+++ Vereinzelt Gewitter über Bayern, Sachsen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen aktiv +++

Aktualisiert am : by Carmen Rommel

Über Bayern hat sich seit dem Abend eine größere Regenfront ausgebreitet. Lokal muss mit Überflutungen von Straßen gerechnet werden.

In Gewitternähe (Bayern, Sachsen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen) kommt es auch in der Nacht noch zu kräftigem Starkregen. Sturmböen und Hagel können nicht ausgeschlossen werden!

Vorsicht vor überfluteten Straßen und Wegen! Sichtbehinderungen im Straßenverkehr sind möglich!

Zugrichtung der Gewitter unter: http://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland/

Wir melden uns zeitnah wieder, sofern es nötig wird.

Warnung_Deutschland_16.06.2016_3

Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com