Viel Sonne und mild am heutigen Dienstag in Schleswig Holstein

Das Hoch Nessa sorgt am heutigen Dienstag in Schleswig Holstein und in Hamburg für freundliches uns warnfreies Wetter. In der Nacht zum Mittwoch sorgt ein schwacher Tiefausläufer für etwas Regen, warnrelvant wird dieser aber nicht.

Am Dienstagvormittag und im weiteren Tagesverlauf zeigt sich nach Auflösung örtlicher Dunst- oder Nebelfelder verbreitet die Sonne in Schleswig Holstein und in Hamburg. Zwischen Hamburg und Lübeck sind zeitweise dichtere Wolken unterwegs, zum Abend hin ziehen in Nordfriesland ebenfalls Wolken auf, es bleibt aber noch weitgehend trocken.

Bei Höchstwerten zwischen 13 Grad an der dänischen Grenze und 16 Grad in Hamburg weht ein überwiegend schwacher Wind aus südlichen Richtungen, später West. Man kann also einen schönen Tag an der Ost oder Nordseeküste verbringen, passt ja gut in die Osterferien.

In der Nacht zum Mittwoch zieht von Nordwesten her dichte Bewölkung auf, die nördlich des Kanals etwas Regen bringt. Der Wind frischt bei Tiefstwerten zwischen 3 und 6 Grad etwas auf und weht in den Frühstunden an den Küsten frisch und böig aus West bis Nordwest.

Am Mittwoch regnet es zunächst bei dichter Bewölkung etwas. Im Tagesverlauf treten bei einem raschen Wechsel von Sonne und Wolken Regenschauer auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad in Nordfriesland und 12 Grad im Hamburger Raum. Der Wind weht zunehmend frisch, an den Küsten ab den Nachmittagsstunden stark mit stürmischen Böen aus West bis Nordwest.

FOTO: Birgit Öhlmann UWA Wettermelder



Über Angelo D Alterio 2840 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz