Vor allem am Donnerstag erneut Gewitter von Westen möglich

In der neuen Woche steigen die Temperaturen über Deutschland wieder deutlich an, bis zur Wochenmitte sind örtlich erneut 32 Grad möglich. Mit der Hitze steigt allerdings auch das Gewitterrisiko erneut an. Unwetter natürlich nicht ausgeschlossen.

Es sei vorweg gesagt, dass für eine Detailvorhersage der Zeitraum noch zu lange in der Ferne liegt.Was wir aber jetzt schon sagen können ist, dass vor allem am Donnerstag von Westen schwüle Luft nach Deutschland geführt wird, dabei wird die Atmosphäre erneut mit Energie und labiler Luft angereichert.

Das HD Modell zeigt erste Anzeichen für mögliche Gewitter die im Tagesverlauf im Westen beginnen und dann weiter in Richtung Osten ziehen. Bis jetzt alles noch Prognosen, die sich in den nächsten Tagen bestimmt noch konkretisieren werden.

Aber auch den Mittwoch im Auge behalten, denn auch da könnte es örtlich schon kräftig krachen. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden.

Gewitterwarnung für Donnerstag

Das Deutsche HD Modell zeigt in seiner neusten Rechnung eine Gewitteraktivität die schon am Vormittag im äußersten Westen beginnt. Diese Gewitter ziehen nach jetzigem Stand weiter in Richtung Osten. Aber alles noch sehr unsicher !

Über Angelo D Alterio 2778 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel