++++Vorabinformation++++ Am Sonntag erhöhte Unwettergefahr in Deutschland!

Dieser Sommer ist ein Sommer der Gewitter und Unwetter. Und schon wieder steht uns ein brisantes Wochenende ins Haus. Schon heute am Freitag kann es im äußersten Westen zu vereinzelten Gewittern mit Starkregen kommen. Am Samstag zunächst im Westen und der Mitte, im Tagesverlauf auch im Osten teils kräftige Gewitter mit Starkregen und Sturmböen möglich. Lokal eng begrenzt sind unwetterartige Entwicklungen nicht ausgeschlossen. Weiterhin an der Küste und im exponierten Bergland starke bis stürmische Böen möglich.

 

Am Sonntag droht Unwettergefahr durch Luftmassenwechsel
(Gewitter, Hagel & Starkregen)

Im laufe des Sonntages breiten sich lokal heftige Gewitter mit Starkregen von Südwesten nach Nordosten aus. Dabei kann es durch Starkregen auch wieder zu Überschwemmungen kommen.  In einigen Teilen von Baden-Württemberg und Bayern kann es nach jetziger Lage  bis in den späten Nachmittag trocken und sehr warm bleiben. Aber auch dort wird der Luftmassenwechsel dann heftige Gewitter mit Starkregen und Sturmböen auslösen. Das sind die jetzigen Prognosen für den Sonntag. Man sollte sich also gut überlegen, was man an diesem Tag unternehmen möchte. Zu erwähnen wäre natürlich auch wieder, dass Gewitter nicht flächendeckend auftreten und somit auch nicht alle Landkreise und Städte betroffen sind.

 

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Euer Team von Unwetteralarm!

 

Über Angelo D Alterio 4298 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.