Vorabinformation- Sturmflut an der Nordsee erwartet

Mit Winddrehung auf Nordwest droht an der gesamten deutschen Nordseeküste sowie in Bremen und Hamburg eine Sturmflut.

Mit Winddrehung auf Nordwest können an der Nordsee verbreitet schwere Sturmböen bis über 100 km/h auftreten, besonders auf den Ostfriesischen Inseln auch orkanartige Böen um 110 km/h. Der Nordwestwind drückt das Wasser an die deutsche Nordseeküste und in die Flussmündungen. Daher ist für das Nachmittags- und Abendhochwasser eine leichte Sturmflut von 1,5 bis 2 Meter über dem Mittleren Hochwasser möglich, in Hamburg je nach genauer Windentwicklung auch noch darüber. Hochwasserzeiten sind in Cuxhaven um 14:39 und am Pegel in Hamburg-St.Pauli um 18:10 Uhr.

Verfolgen Sie unsere aktuellen Pegelstände der Nordsee, diese finden Sie über folgenden Link 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.