+++ Vorwarnung für Freitag, den 12.06.2015 +++

Wetterlage: Am Freitag liegt Deutschland unter Warmluftzufuhr, mit der nicht nur sehr warme, sondern auch zunehmend feuchte Luft zu uns gelangt. Zudem macht sich ein Bodentief im Westen und Südwesten bemerkbar.

Warnlage: Am Freitag muss bei zunehmender Feuchte und Temperaturen von 26 bis 32 Grad eventuell auch 33 Grad mit einer erhöhten Wärmebelastung gerechnet werden. Dieses insbesondere am Oberrhein, Rheinland, Niederrhein, Ruhrgebiet und das Rhein-Main-Gebiet.

Am Abend kann es in einer energiereichen Luftmasse vor allem von der Eifel bis zum Schwarzwald örtlich schwere #Gewitter mit Unwetterpotential geben. Dabei ist vor allem mit #Starkregen und #Hagel sowie örtlichen #Sturmböen zu rechnen. Im Südosten und Osten vereinzelnte Gewitter mit Starkregen und Hagel möglich. Dort wo es zu Gewittern kommt, besteht erhöhte Unwettergefahr. Am späten Abend und in der Nacht zu Samstag breiten sich Schauer und Gewitter sowie schauerartige Regenfälle weiter ostwärts aus.

Am Samstag zieht die Luftmasse ostwärts und so kann es in den östlichen Bundesländern und Bayern sehr warm bis schwülheiß werden, später auch mit kräftigen Schauern und Gewittern. Dabei erneut Unwettergefahr. Im Westen und Nordwesten Wetterberuhigung und angenehm warm.

Vorwarnung für 12.06.2015

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Carmen Rommel 492 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com