Vorwarnung vor möglichen Schwergewittern für Donnerstag ! Unwettergefahr ! Hitzewarnung ! 21.06.2017

Aktualisiert am : von Udo Karow

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ violett “ wegen der Möglichkeit von blitzintensiven Gewittern mit heftigem Starkregen, Grosshagel, orkanartige Böen und die Chance auf einen möglichen Tornado !

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ROT “ wegen der Möglichkeit von Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen !

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von Starkregen, kleinem Hagel und stürmischen Böen !

Hinweis : Für Donnerstag gilt eine Hitzewarnung !

Ausgegeben am 21.06.2017 um 23:00 Uhr, gültig bis zum 23.06.2017 um 10:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.

 

Wie schon in der Vorabinformation erwähnt kann es am Donnerstag zu einer brisanten Wetterlage kommen. Zum einen ist mit einer sehr hohen Wärmebelastung zu rechnen und zum anderen zeigen die Wettermodelle das Potential für eine Schwergewitterlage. Wo genau sich Gewitter bilden und wo diese entlang ziehen und wie stark die werden ist noch nicht sicher aber die Modelle zeigen ein Potential für einzelne gefährliche Gewitter. Dabei kann es sintflutartig regen, es können orkanartige Böen und mehr auftreten, es sind Hagelkörner mit mehr als 5 cm Durchmesser möglich und auch eine hohe Blitzrate ist zu erwarten. Vor allem im Norden kann es aufgrund einer deutlichen vertikalen Windscherung zu einem Tornado kommen. Die Gewitterwahrscheinlichkeit liegt zwischen 15 und 50 %. Das bedeutet das es nicht jeden treffen wird aber dort wo die Schwergewitter auftreten, kann es zur Sache gehen. Die letzten Modellrechnungen, Vorhersagesondenaufstiege und Daten zeigen auch weiterhin das Potential. Man kann nur leider nicht zu 100 % sagen, wo es als erstes los geht und wo gar nichts passiert.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten