Vorwarnung vor Sturmböen ! 28.09.2016

uwakarte28092016akutwarnung

Vorwarnung und Akutwarnung vor Sturmböen für die Küstengebiete und den friesischen Inseln sowie das angrenzende norddeutsche Tiefland der Stufe “ ORANGE „

Ausgegeben am 28.09.2016 um 21:15 Uhr, gültig bis 29.09.2016 um 18:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.

Am morgigen Donnerstag ist mit einer erneuten Windzunahme zu rechnen. Dabei zieht eine Kaltfront in den Norden Deutschlands. Hinter der Kaltfront findet sich ein Starkwindfeld. Dabei können auf den friesischen Inseln Sturmböen bis 80 km/h auftreten. Auf Helgoland und Sylt sind auch 90 km/h möglich. Auch direkt an den Küsten sind durchaus Sturmböen möglich. Im angrenzenden norddeutschen Tiefland sind starke bis stürmische Böen mit Geschwindigkeiten von 50 bis 65 km/h möglich. Das Starkwindfeld dehnt sich dann weiter auf die Ostsee aus wo ebenfalls Sturmböen auftreten können.

Daher wurde die Akutwarnung der Stufe Orange für markante Wetterwarnung ausgegeben für die friesischen Inseln, Schleswig Holstein, die Nordseeküste sowie Helgoland. Eine Vorwarnung ist aktiviert für doe Ostseeküste und das angrenzende norddeutsche Tiefland.

Veröffentlicht am 28.09.2016 21:27 von Udo Karow

Über Udo Karow 1483 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten