Warnlagebericht Deutschland für heute Donnerstag und morgen Freitag

Die großen Unwetter von gestern sind vorbei und sitzen uns teilweise immer noch im Mark. Großer Hagel, mega viele und starke Blitze, einzelne Sturmböen und Überflutungen, und das nicht zum ersten Mal. Heute und morgen ist damit aber erstmal Pause.

Insgesamt wird heute ein schöner, angenehmer Sommertag, die große Schwitzschwüle ist vorbei. Allerdings sind im Süden noch Regen und Gewitter unterwegs, die sich im Laufe des Tages dann in den Bayrischen Wald und die Alpen zurückziehenwerden. Hier seht ihr in bester HD Auflösung, wo aktuell Niederschläge unterwegs sind: Regenradar

Außerdem ziehen von der Nordsee über Schleswig-Holstein einige Regentropfen zur Ostseeküste.

Der Freitag wird zunächst recht ruhig, bis zum Nachmittag gibt es keine Niederschläge, einen Sonne-Wolken-Mix und zwischen Küsten und Oberrhein 20 bis 32 Grad. Allerdings zieht später ein Tief über BeNeLux von Süd nach Nord. Das ist klein, aber oho! Es wird am Freitag Abend im Westen für Schauer und im Südwesten für lokale Gewitter sorgen! In der Nacht zum und am Samstag sind dann deutschlandweit verbreitet kräftigere Schauer und Gewitter dabei, hinzu kommt starker bis stürmischer Wind, zum Teil auch mit Sturmböen, unabhängig ob es gewittert oder nicht!

Bitte beachtet regelmäßig unsere Vorwarnungen und Karten!

Euer Team von Unwetteralarm & Kachelmannwetter!

 

Über Angelo D Alterio 2776 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel