Warnlagebericht Deutschland für heute Mittwoch, 22.07.15

Guten Morgen zusammen,

heute brodelt es wieder gewaltig.

Zunächst sei gesagt, dass der Norden und Nordwesten einen insgesamt freundlichen Tag erleben werden, nur selten zieht eine kurze Dusche vorüber und die Sonne ist für jeden mal dabei. Die Höchstwerte klettern auf 25 bis 30 Grad.

Quer über Deutschland liegt eine Kaltfront, die polare Kaltluft von schwül-heißer Subtropikluft trennt. Im Südosten werden daher heute 30 bis 36 Grad erreicht. Die Kaltfront bewegt sich nur sehr langsam, an ihr und auch schon vorher werden sich die Gewitter aktivieren. Im Süden und Südosten sind hohe Energien vorhanden, weshalb hier ab dem frühen Nachmittag lokal kräftige Schauer und Gewitter entstehen! Diese können Starkregen bis 50 Liter/qm pro Stunde, Sturmböen und großen Hagel im Gepäck haben!

In der Mitte und im Osten werden die Schauer eher ostwärts ziehen und auch schneller als im Süden; hier verlagern sie sich eher nordwärts und sehr langsam (Gefahr vollgelaufene Keller etc.!).

Wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden; wo aktuell Schauer und Gewitter unterwegs sind, könnt ihr hier permanent selber gucken:

http://kachelmannwetter.com/de/regenradar

http://kachelmannwetter.com/de/blitze/deutschland/

Wir wünschen euch dennoch einen angenehmen Tag!

Euer Team von Unwetteralarm und Kachelmannwetter!

0Shares
Über Angelo D Alterio 3411 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.