Warnlagebericht Dienstag 02.02.16 (18:00 Uhr)

sat_2016_02_02_11_45_2_132Deutschland liegt an der Südflanke eines Tiefdruckkomplexes, dessen Zentrum über der Nordsee und Skandinavien liegt. Dabei hat sich eine kräftige Westströmung eingestellt. Eine Kaltfront liegt über der Mitte Deutschlands, die milde Luft von maritimer Polarluft trennt. Sie kommt nur sehr langsam südwärts voran.Bis zum Abend fällt in einem Streifen vom Bergischen Land und vom Rothaargebirge bis nach Sachsen zeitweise Regen. Dabei kann es bis zum Abend im Stau Rothaargebirge Niederschlagsmengen um 25 mm in 12 Stunden geben.In der kommenden Nacht zieht der Regen weiter nach Südosten und erreicht nach Mitternacht dann auch allmählich den Alpenrand. Hinter der Front lockern die Wolken nördlich des Mains und ganz im Westen nur vorübergehend mal auf, bald ziehen aber von der Nordsee Schauer ins Land, die teilweise mit Schnee oder Graupel vermischt sein können. Auch im Süden geht der Regen morgens in Lagen ab etwa 700 m in Schnee über. Die Luft kühlt sich auf 6 bis 2 Grad ab, in den Mittelgebirgshochlagen um 0 Grad. Der Wind ist weiter stramm unterwegs mit ein paar stürmischen Böen und Sturmböen, an der Ostsee auch schwere Sturmböen, auf den Bergen auch orkanartige Böen. Er dreht langsam auf West bis Nordwest.Am Mittwoch regnet es im Süden zunächst noch länger, oberhalb von 600 bis 700 m geht der Regen mehr und mehr in Schnee über. Zum Nachmittag verlagern sich die Niederschläge zu den Alpen, am Alpenrand schneit es noch längere Zeit aus meist dichten Wolken. Weiter nach Norden lockern die Wolken auf, es folgen noch einzelne Schauer, teils bis in tiefere Lagen mal mit Schnee oder Graupel vermischt. Am freundlichsten wird es vorübergehend mal von NRW bis nach Berlin, bevor zum Abend hin von der Nordsee neue Schauer folgen. Die Temperaturen steigen am Alpenrand nur auf höchstens 2 Grad, am Rhein und an der Nordsee sind es bis 7 Grad. Der Wind ist noch böig und in Schauern vor allem nach Nordosten noch stürmisch.

Über Angelo D Alterio 2464 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.