Warnlagebericht Dienstag 08.12.2015 (19:00 Uhr)

Warnlagebericht Dienstag 08.12.2015 (19:00 Uhr)

Deutschland liegt nun unter dem Einfluss des zwar weit entfernten, aber kräftig ausgeprägten Island-Tiefs. Das Hochdruckgebiet wird vorerst abgedrängt. In der Nacht überquert uns bis morgen ein Tiefausläufer von West nach Südost. Dahinter setzt sich sofort bis zum Donnerstag ein neues, seinerseits ebenfalls starkes Hochdruckgebiet durch, bevor dann in der Nacht zum Freitag ein neues Frontensystem für Niederschläge sorgt. Am Wochenende versucht sich dann Kaltluft bei uns zu etablieren, was wohl vorerst nicht gelingen wird; ein Wintereinbruch ist somit auch für den 3. Advent eher unwahrscheinlich.Heute Abend überquert der Regen schon den äußeren Westen.In der Nacht zum Mittwoch zieht der Regen von Westen weiter Richtung Mecklenburg, Prignitz, Anhalt, Thüringen, Franken, Oberschwaben und Schweizer Alpen. Dort wird er auch am Morgen ungefähr sein. Dahinter tröpfelt es nur noch selten und die Wolken lockern etwas auf. Bis zum Morgen trocken bleibt es in Brandenburg, Sachsen und Südostbayern. Die Temperatur sinkt auf 9 bis 7 Grad an Nordsee und Oberrhein, sonst meist 6 bis 1 Grad, in Bayern auch örtlich Frost.Am Mittwoch zieht der Regen weiter nach Südosten. Im Nordosten zerbröselt die Kaltfront noch mehr und damit auch der Regen; an den Alpen regnet es aufgrund von Staueffekten phasenweise länger anhaltend, ab 1100 m fällt Schnee. Im Oberallgäu sind einige c Neuschnee möglich. Im großen Rest scheint nach dem Regen neben einigen Quellwolken oft die Sonne, hin und wieder ziehen aber auch noch einzelne Schauer übers Land. Es wird ein klein wenig kühler mit 5 bis 9, in der Nachmittagssonne im Breisgau und in NRW auch 10 bis 11 Grad.

Live Satbild gefällig ? Klicken Sie auf das Bild
Live Satbild gefällig ? Klicken Sie auf das Bild
Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Angelo D Alterio 2316 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.