Warnlagebericht für heute Donnerstag 13.08.2015

Deutschland liegt auf der Vorderseite eines Troges in einer südwestlichen bis südlichen Strömung. Durch den Trog bildes sich ein Bodentief aus und dessen Frontensystem wird uns beschäftigen. Dieses Tief sorgt für die Zufuhr feuchter und warmer bis heisser Luftmassen die zunächst aber unter Hochdruckeinfluss geraten. Das Tief und der Trog werden eine Wetteränderung einleiten in dem es am Wochenende deutlich kälter lokal sogar herbstlich wird.

Nochmal wird es heute für die meisten von uns einen schönen, vielfach trockenen und oft auch heißen Sommertag geben.

Dabei scheint besonders im Norden verbreitet die Sonne vom gering bewölkten oder wolkenlosen Himmel. Den meisten Sonnenschein gibt es heute zwischen der Nordsee und der Ostsee. Hier trübt kaum eine Wolke den Himmel und wenn, dann dient diese nur zu Dekorationszwecken. Dazu gibt es hier auch die angenehmsten Temperaturen mit meist 20 bis 23 Grad, etwas weg von der Küste bei 24 bis 28 Grad.

Weiter nach Süden und Osten scheint auch vielfach die Sonne, doch sind hier auch mal ein paar Quellwolken am Himmel, die im Westen nachmittags auch zahlreicher werden. Vor allen nach Brandenburg sind vormittags noch Schauer unterwegs, die zum Mittag abziehen. Meistens ist es aber noch trocken, ein kleines Schauer- oder Gewitterrisiko besteht tagsüber bevorzugt über den Mittelgebirgen, vor allem über dem Schwarzwald, der Alb, dem Thüringer Wald und dem Erzgebirge. Örtlich können diese Platzregen, Hagel und auch Sturmböen bringen, aber nur eng begrenzt. Von Westfalen und Brandenburg bis runter zu den Alpen wird es auch wieder heiß bei  meist 29 bis 34 Grad, stellenweise sind vom Rhein-Main-Gebiet bis nach Franken auch 35 bis 37 Grad drin.

Spätnachmittags und gegen Abend tauchen zwischen der Saar und dem Niederrhein aus Westen die ersten kräftigeren Schauer und Gewitter auf.

In der Nacht muss dann vom Emsland bis zum Schwarzwald und westlich davon zu den Benelux-Staaten mit kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden, stellenweise auch mit Unwettern!

Über Angelo D Alterio 2776 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel