Warnlagebericht für heute Donnerstag den 17.09.2015

Guten Morgen liebe Leser, der gestrige Mittwoch war für unsere Mitmenschen in Frankreich ein Tag der Unwetter und Tornados, diese Gewitterfront bewegte sich auch auf Deutschland zu, allerdings hat sich dann doch recht schnell an Kraft verloren. Wie geht es heute weiter ? Heute früh ziehen von Südwesten schauerartige Regenfälle auf. Dabei werden im Südwesten Baden-Württembergs bis zum frühen Nachmittag 25 bis 40 l/qm Regen erwartet. Örtlich können auch kurze Gewitter eingelagert sein. An den deutschen Küsten und im westlichen Bergland muss weiterhin mit steifen bis stürmischen Böen, in freien Kammlagen mit Sturmböen um Süd gerechnet werden. In den Gipfellagen des Harzes sind weiterhin orkanartige Böen möglich. Dazu kommt noch der Föhn in den Alpen.Tagsüber verlagern sich die Regenfälle aus dem Südwesten nordostwärts, später auch in Richtung Bayern, wobei sie sich aber abschwächen. Im Tagesverlauf können sich erneut Gewitter im Nordosten von Deutschland bilden. Im laufe des Vormittags gibt es erneut eine Vorwarnung von Udo. Wir wünschen euch einen guten Start in den Donnerstag.

Über Angelo D Alterio 2770 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel