Warnlagebericht für heute Montag den 07.09.2015

Zwischen einem Hoch bei Irland und einem Tief über dem Baltikum liegen wir in Deutschland in nordwestlicher Strömung und meistens wird feuchte und kühle Luft zu uns geführt. Der Norden profitiert dabei aber vom Föhn des norwegischen Gebirges und so wird es hier heute Nachmittag stellenweise recht sonnig sein. Besonders etwa vom Harz bis nach Schleswig-Holstein und in Richtung Rügen/Usedom ist es meist nur leicht bewölkt und ziemlich sonnig. Ebenso wird es vom Oberrhein bis zum Bodensee häufig sonnig sein am Nachmittag.Der Rest muss dich noch eher mit einem schwachen Tiefausläufer rum plagen, der sich langsam auf den Weg nach Süden macht. Dichte Wolken mit Regen gibt es nachmittags vor allem von Niederbayern bis nach Thüringen und zum Westerzgebirge. Ebenso von Franken bis in die Pfalz.Auch vom Niederrhein bis zur Saar und vom Emsland bis nach Hessen sind ein paar Schauer unterwegs und die Sonne scheint kaum.Wenns schauert und regnet aus dichten Wolken sind nur 12 bis höchstens 15 Grad drin. Mit Sonnenschein aber 16 bis 19 Grad, in Niedersachsen sollte es heute mit knapp 20 Grad am wärmsten werden.Wind ist ansich kein Thema heute, der weht aus Nordwest bis West und ist schwach bis mäßig unterwegs. In Schauern, auf den Bergen und an den Küsten muss man stellenweise aber mit starken Böen rechnen

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Angelo D Alterio 2316 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.