Warnlagebericht für heute Samstag den 3.10.2015

Guten Morgen aus der Unwetteralarm-Redaktion. Auch heute am Tag der Deutschen Einheit müssen wir mit keinen nennenswerten Wettergefahren rechnen.Heute schwächt sich das bisher wetterbestimmende Hoch langsam ab und von Frankreich her wird die Luft besonders im Süden und Südwesten feuchter. Vor allem am Sonntag kann dann ein Tiefausläufer im Süden auch mal trübes Wetter mit Regen bringen und leitet zu Beginn der neuen Woche eine nassere, aber noch recht warme Witterungsphase ein. Am heutigen Tag der Deutschen Einheit können sich im Norden erneut zumindest örtlich einige zäher Nebelfelder bis in den Vormittag halten, lösen sich aber meist rasch auf. Zudem beeinflusst allmählich ein Tief über Frankreich den Süden Deutschlands, sodass hier einige Wolken aufziehen. Nachmittags kann es von Franken bis zum Schwarzwald und im Saarland sowie in Rheinland-Pfalz vereinzelt etwas regnen, direkt am Alpenrand können sich einzelne Schauer bilden, eventuell auch ein kurzes Gewitter. Wir wünschen euch einen schönen Feiertag 🙂

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Angelo D Alterio 2393 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.