+++ Warnlagebericht Update für den 29.03.2015 +++

Wir melden uns zurück mit einem Update zur Wetterlage am Sonntag!

Alles was Ihr erfahren solltet in unserem ausführlichen Bericht.
Selbstverständlich halten wir Euch über das Wochenende auf dem laufenden.

Euer Team von Unwetteralarm!

________________________________________________
Warnlagebericht Update für den 29.03.2015
ausgegeben 28.03.2015 um 18:30 Uhr
Basis GFS-Lauf 12z

Am Sonntag zieht ein kräftiges #Sturmtief mit seinem Kern über die Küstengebiete ostwärts. Dabei befinden wir uns zunächst im stabileren Warmsektor in dem es zu starken bis stürmischen Böen kommt. In den Hochlagen #Sturmböen. Dazu kommt es zu Regenfällen.

Das Hauptsturmfeld zieht aller Voraussicht nach von Belgien kommend über Süd-NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern sowie Baden-Würtemberg und Saarland. Dabei kommt es in den Niederungen zu Sturmböen um 80 km/h. In lagen oberhalb 500 Meter sind schwere Sturmböen von 90 bis 100 eventuell 105 km/h möglich. Im Bereich 600 Meter auch orkanartige Böen bis 110 km/h. Zudem wird im Bereich der Kaltfront und dahinter eine instabile Luftmasse erwartet. In dieser Luftmasse können sich kräftige Schauer und einzelne #Gewitter entstehen die auch kräftigere konvektive Böen bringen können. Das bedeutet das der Höhenwind von 50 bis 60 Knoten herabgemischt werden kann. Somit könnte es an der Kaltfront und während der Schauer und Gewitter auch schwere Sturmböen um 100 km/h in den Niederungen geben. In organisierte Strukturen also kräftigen Entwicklungen kann man auch orkanartige Böen nicht ausschließen.

Das weitere Thema wird der #Niederschlag sein. Im Stau der westlichen Mittelgebirge können bis Montagmittag 20 bis 30 lokal 40 Liter #Regen auf den Quadratmeter fallen. Im Schwarzwald, Alpengebiet und Allgäu sind sogar Mengen von 50 bis knappe 80 Liter möglich.

Im weiteren verlauf wird sich am Montag der Wind im Westen abschwächen dennoch sind weitere starke bis lokale stürmische Böen 7 bis 8 Beaufort möglich. Im Rest des Landes besonders Mitte, Osten , Nordosten Sturmböen bis ganz runter.

Dienstag steht eine eventuelle schwere Sturmlage ins Haus mit möglichen Orkanböen bis ins Tiefland. Die Intensität und Zugbahn des verantwortlichen Tiefs sind noch nicht sicher.

Bis Mittwoch früh sind im Bereich des Schwarzwalds und den Alpengebieten 80 bis örtlich 150 Liter Niederschlag möglich ( Unwetter ).

 

Update_Sturm_Regen_29.03.2015

Über Carmen Rommel 537 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com