Aktuelle Wettergefahren Sturmwarnung Unwetterwarnung für den Landkreis Dingolfing-Landau

Droht ein Sturm oder Unwetter über dem Landkreis Dingolfing-Landau ? Rufen Sie den aktuellen Unwetter-Warnstatus für ihren Landkreis oder Kreisfreie Stadt ab. Welche Wetterwarnungen für den Landkreis Dingolfing-Landau sind derzeit aktiv ? Sturm, Gewitter, Hagel, Starkregen,Dauerregen,Schneefall,Glatteis, Nebel,Hitze oder Frostwarnung ?

Regenradar Bayern, Stormtracker Bayern

Kreis Dingolfing-Landau

Amtliche WARNUNG vor NEBEL

NEBEL - Wetterwarnstufe 2

18.10.2017 18:23 - 19.10.2017 12:00

Es tritt verbreitet Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.

Mögliche Gefahren




Unwetterwarnung Sturmwarnung Dingolfing-Landau
WARNLAGEBERICHT für Bayern ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 18.10.2017, 20:30 Uhr
Kommende Nacht Nebel.
Am Donnerstag nach Nebelauflösung sonnig.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 19.10.2017 20:30 Uhr
Hoher Luftdruck bestimmt nach wie vor das Wetter in Bayern. Mit einer südlichen Strömung fließt dabei recht warme Luft ein. Kommende Nacht bildet sich gebietsweise NEBEL mit Sichtweiten unter 150 m, der sich am Donnerstag im Laufe des Vormittags auflöst. Danach sind keine Wetterwarnungen nötig.

Nächste Aktualisierung: Spätestens Donnerstag, 19.10.2017, 04:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst - Regionale Wetterberatung München, Henry
Quelle: Deutscher Wetterdienst

Nachbarlandkreise von Digolfing Landau sind im Norden der Landkreis Straubing-Bogen, im Osten der Landkreis Deggendorf, im Süden der Landkreis Rottal-Inn und im Westen der Landkreis Landshut. Der Landkreis Dingolfing-Landau wird von West nach Ost von der Isar durchzogen. Im Norden der Isar liegt das Aitrachtal und südlich das Vilstal. Alle drei Flüsse sind rechte Nebenflüsse der Donau, die außerhalb des Kreisgebietes münden. Die Landschaft im Kreisgebiet ist flach und teilweise hügelig und erreicht im Süden Höhen bis etwa 500 m. Der geografische Mittelpunkt des Landkreises wurde zwischen den Orten Mamming und Bubach ermittelt.

Links im Bild die Webcam der Stadt Landau an der Isar