Aktuelle Wettergefahren Sturmwarnung Unwetterwarnung für den Landkreis und die Stadt Hof

Droht ein Sturm oder Unwetter über dem Landkreis Hof ? Rufen Sie den aktuellen Unwetter-Warnstatus für ihren Landkreis oder Kreisfreie Stadt ab. Welche Wetterwarnungen für den Landkreis Hof sind derzeit aktiv ? Sturm, Gewitter, Hagel, Starkregen,Dauerregen,Schneefall,Glatteis, Nebel,Hitze oder Frostwarnung ?

Regenradar Bayern, Stormtracker Bayern

Kreis und Stadt Hof

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.




Unwetterwarnung Sturmwarnung Hof
WARNLAGEBERICHT für Bayern ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 11.12.2017, 20:30 Uhr

Im Nordwesten stürmisch, im Südosten windig. Zudem nachts im Allgäu Tauwetter, oberhalb 800 m zunehmend Schneefall.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 12.12.2017 20:30 Uhr
In der Nacht greift von Westen her eine Kaltfront auf Bayern über. Dahinter fließt mäßig kalte Luft zu uns, welche am Dienstag tagsüber unter leichten Zwischenhocheinfluss gerät. Bis Mitternacht auf Alpengipfeln noch einzelne ORKANBÖEN. Unterhalb 800 m herrscht bis Dienstagfrüh im Allgäu TAUWETTER mit einem seit Sonntagabend aufsummierten Niederschlagsdargebot zwischen 35 und 45 Liter pro Quadratmeter. Bis Dienstagmittag südöstlich der Fränkischen Alb WINDBÖEN um 60, nordwestlich davon sowie in exponierten Lagen bis 75, in den Kammlagen der Mittelgebirge und auf Alpengipfeln STURM- oder gar SCHWERE STURMBÖEN zwischen 75 und 95 km/h aus Südwest bis West. In den Alpen und im Bayerwald oberhalb 800 m 1 bis 5 cm, in Staulagen um 10 cm SCHNEE. In den Allgäuer Alpen oberhalb 1000 m 10 bis 20 cm, in Staulagen um 30 cm SCHNEE. Oberhalb etwa 400 m in den nördlichen Mittelgebirgen GLÄTTE durch geringfügigen Schnee oder überfrierende Nässe. Von Dienstagmittag bis -abend oberhalb 600 bis 800 m weitere 1 bis 5 cm, in den Staulagen des Allgäus bis 10 cm SCHNEE.

Nächste Aktualisierung: Spätestens Dienstag, 12.12.2017, 04:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst - Regionale Wetterberatung München, Kai-Uwe Nerding
Quelle: Deutscher Wetterdienst

Folgenden Landkreise grenzen an den Landkreis Hof : Landkreis Kronach Vogtlandkreis Landkreis Kulmbach Landkreis Wunsiedel Landkreis Bayreuth. Das Gebiet des Landkreises Hof hat eine Ausdehnung von etwa 35 km in Nord-Süd- wie in West-Ost-Richtung. Die kreisfreie Stadt Hof ist ganz vom Landkreis Hof umgeben, gehört aber selbst nicht zum Kreisgebiet. Die Grenze zu Tschechien ist etwa 25 km lang.

Links im Bild die Webcam der Stadt Hof