Aktuelle Wettergefahren Sturmwarnung Unwetterwarnung für den Landkreis Dahme-Spreewald und Stadt Lübben

Droht ein Sturm oder Unwetter über dem Landkreis Dahme-Spreewald ? Rufen Sie den aktuellen Unwetter-Warnstatus für ihren Landkreis oder Kreisfreie Stadt ab. Welche Wetterwarnungen für den Landkreis Dahme-Spreewald sind derzeit aktiv ? Sturm, Gewitter, Hagel, Starkregen,Dauerregen,Schneefall,Glatteis, Nebel,Hitze oder Frostwarnung ?

Windböen aktuell, Regenmengen 3 Tage, Temperatur aktuell
Unwetter Index Niederschlag und Windböen
Unwetter Index Niederschlag Unwetter Index Niederschlag
Gewitterpotential Index
Unwetter Index Niederschlag
Gemeindewarnungen Wetterwarnung Dahme Spreewald
Unwetterradar Schneeradar Berlin Brandenburg
Straßensperrung Stau Verkehrsbehinderungen Dahme Spreewald
Warnlagebericht Berlin Brandenburg

Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlinausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 19.04.2018, 14:30 UhrIn der Nacht zum Freitag örtlich dichter Nebel.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Berlin und Brandenburg verbleiben unter Hochdruckeinfluss. Dabei ist sehr milde und zunehmend trockene Luft wetterbestimmend. NEBEL: In der Nacht zum Freitag tritt gebietsweise NEBEL auf. Mit geringer Wahrscheinlichkeit beträgt die Sichtweite lokal unter 150 m.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 19.04.2018, 17:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS

Let's block ads! (Why?)

Author:
Posted:
Sonderinformationen
Sonderinformationen
Info Landkreis LDS
Der Landkreis Dahme-Spreewald umfasst

das Dahme-Seengebiet mit dem Naturpark Dahme-Heideseen,
die Niederlausitz mit dem Naturpark Niederlausitzer Landrücken und
den Spreewald mit dem Biosphärenreservat Spreewald.
Mit der Gemeinde Steinreich liegt auch ein kleiner Teil des Fläming im Landkreis.

Nachbarkreise sind im Osten der Landkreis Oder-Spree, im Süden die Landkreise Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster sowie im Westen der Landkreis Teltow-Fläming. Im Norden grenzt, dem Prinzip der Bildung von Sektoralkreisen um das Land Berlin im Zuge der Kreisreform folgend, der Landkreis an die Bundeshauptstadt. Das Gebiet des Landkreises ist zu 42,2 % bewaldet und besteht zu 35,6 % aus landwirtschaftlich genutzten Flächen.