Aktuelle Wettergefahren Sturmwarnung Unwetterwarnung für den Landkreis Havelland

Droht ein Sturm oder Unwetter über dem Landkreis Havelland ? Rufen Sie den aktuellen Unwetter-Warnstatus für ihren Landkreis oder Kreisfreie Stadt ab. Welche Wetterwarnungen für den Landkreis Havelland sind derzeit aktiv ? Sturm, Gewitter, Hagel, Starkregen,Dauerregen,Schneefall,Glatteis, Nebel,Hitze oder Frostwarnung ?

Regenradar Bayern, Stormtracker Berlin und Brandenburg
Unwetterwarnung Sturmwarnung Havelland
WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 11.12.17, 20:30 Uhr
Besonders tagsüber Wind-, teils Sturmböen.
Im Nordwesten leichter Schneefall. In der Nacht zum Mittwoch Glättegefahr.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 12.12.17, 20:30 Uhr
Ein kleinräumiges Tief zieht von Benelux über Norddeutschland ins Baltikum. Berlin und Brandenburg verbleiben im Einflussbereich einer Luftmassengrenze, die mildere Mittelmeerluft im Süden von Meeresluft polaren Ursprungs im Norden trennt. In der Nacht zum Dienstag ist es zunächst warnfrei, bevor ausgangs der Nacht erste WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aufkommen.
Am Dienstag treten verbreitet WIND- und STURMBÖEN zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8) aus Südwest auf.
Im Süden Brandenburgs besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit für STURMBÖEN bis 80 km/h (Bft 9).
Am Dienstagnachmittag kann in der Prignitz und im Ruppiner Land der Niederschlag in LEICHTEN SCHNEEFALL übergehen. Die Bildung einer Schneedecke ist tagsüber nur wenig wahrscheinlich. In der Nacht zum Mittwoch besteht gebietsweise ein erhöhtes Risiko von GLÄTTE durch überfrierende Restnässe.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 12.12.17, 04:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ma
Quelle: Deutscher Wetterdienst