Warnlagebericht- Sturmwarnung-Unwetterwarnung für Hessen

Wettergefahren/Unwetterwarnung in Hessen Aktuell
Warnlagebericht für Hessen (DWD)
WARNLAGEBERICHT für Hessen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 30.04.2017, 17:28 Uhr
In der Nacht zum Montag Bewölkungsaufzug. Montag im Südwesten aufkommender Regen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 01.05.2017, 17:30 Uhr
In der Nacht zum Montag nähert sich der Ausläufer eines Tiefs bei den Britischen Inseln, der die Südwesthälfte Hessens im Laufe des Tages überquert und sich anschließend kaum noch nach Nordosten verlagert. Damit gelangt feuchte und wieder etwas kühlere Luft in den Vorhersagebereich. WIND:
Bei aufgefrischtem Südostwind können in den Hochlagen der Mittelgebirge am Abend einzelne WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) auftreten. In der Nacht zum Montag können vor allem in der Rhön mit geringer Wahrscheinlichkeit noch einzelne Windböen auftreten.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 30.04.2017, 20:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Hf
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Signifikante Wetter Hessen aktuell

Gewitterwarnung
Hessen
Sturmwarnung
Hessen
Schneefallwarnung
Hessen
Glatteiswarnung
Hessen
Dauerregen Warnung
Hessen
Tauwetter Warnung
Hessen
Nebelwarnung
Hessen
Frostwarnung
Hessen