Unwetter/Sturm Informationsmodule für Mecklenburg Vorpommern
Unwetter Index Niederschlag

Fortlaufende Informationen und Trends über mögliche Extremwetterlagen wie Unwetter oder Sturm über Mecklenburg Vorpommern

Droht derzeit ein schwerer Sturm oder Unwetter über Mecklenburg und Vorpommern ?


Informieren Sie sich zeitnahe über eine mögliche Unwettergefahr in ihrer Region oder Stadt.  Auf dieser Seite finden Sie alle Hinweise  auf bevorstehende und akute Wettergefahren über Mecklenburg Vorpommern .(heftigen Starkregen oder ergiebigen Dauerregen,schwere Gewitter mit Hagel, Starkregen oder orkanartigen Böen,starker Schneefall oder starke Schneeverwehungen,Regen mit Glatteisbildung,Hagelunwetter, extremer Frost oder Hitze, dichter Nebel )


Links im Bild wird die aktuelle Simulierte Radarrefelktivität für Deutschland gezeigt. Dies bedeutet wie intensiv die Modelle Niederschlag berechnen. Es ist kein Live Wetterradar

Warnlagebericht und Unwetter Index Niederschlag und Windböen

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 25.02.2018, 10:30 Uhr
Frost, teils streng. Gebietsweise Schneeschauer. An der Küste und in Schauernähe einzelne Windböen und Schneeverwehungen möglich. 

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 26.02.2018, 10:30 Uhr:

Mecklenburg-Vorpommern liegt am Rande eines Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über Skandinavien in einer kalten Nordostströmung.  

Dabei herrscht leichter bis mäßiger, in der Nacht und in den Morgenstunden im Grenzgebiet zu Brandenburg zeitweise STRENGER FROST bis -11 Grad. 

Zudem bilden sich über der Ostsee teils kräftige Schneeschauer, die landeinwärts ziehen. Insbesondere in Küstennähe sowie im unmittelbar angrenzenden Binnenland besteht durch wiederholt auftretende Schneeschauer eine geringe Wahrscheinlichkeit für strichweise 5 bis 10 cm Neuschnee. In den restlichen Landesteilen kommen gebietsweise zwischen 1 und 5 cm Neuschnee innerhalb von 12 Stunden zusammen.

In Verbindung mit WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus Nordost steigt an der Küste und in Schauernähe die Gefahr von SCHNEEVERWEHUNGEN. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 25.02.2018, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA

Unwetter Index Niederschlag Unwetter Index Niederschlag
Vorhersage Wind/Sturm Regen/Schnee
Signifikante Wetter Vorschau
Vorschau Signifikante WetterVorschau Signifikante WetterVorschau Signifikante WetterVorschau Signifikante WetterVorschau Signifikante WetterVorschau Signifikante Wetter
Wetterradar Schnee/Regen
Signifikante Wetter

Warnlage ! Lake-Effect sorgt für kräftige Schneeschauer im Nordosten

Akutwarnung Stufe “ ORANGE “ Schneefall und Verwehungen : Es kommt von der Ostsee her zu teils kräftigen Schneeschauern ! Durch den Pulverschnee und dem Wind können Schneeverwehungen auftreten. Es besteht die Gefahr von Schneeglätte und Sichtbehinderungen ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro   Die Wetterlage : Deutschland liegt weiterhin auf der Südflanke eines kräftigen Hochdruckgebietes über Skandinavien. Dabei wird mittels einer nordöstlichen Strömung Kaltluft russischen Ursprungs zu uns gelenkt. Aufgrund des Temperaturunterschiedes zwischen Wasseroberfläche und der Lufttemperatur kommt es zum Lakeeffect auf der Ostsee und es bilden sich teils kräftige Schneeschauer die nach Nordostdeutschland reinziehen. Da es sich dabei um leichteren Pulverschnee handelt kann dieser durch den Wind verweht werden wodurch es zu Verwehungen und Sichtbehinderrungen kommen kann. Durch [weiterlesen]

0 comments
Vorschau Signifikante Wetter

Aktueller Unwetter-Warnstatus für die Landkreise und Kreisfreie Städte

Kreis Vorpommern-Rügen - Küste

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Nord

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Ludwigslust-Parchim - West

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Mecklenburgische Seenplatte - West

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

25.02.2018 14:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 3 cm tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordwestmecklenburg - Binnenland

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Rostock - Küste

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Binnenland Nord

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Süd

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


STRENGER FROST - Wetterwarnstufe 3

26.02.2018 00:00 - 26.02.2018 09:00

Es tritt Frost zwischen -8 °C und -12 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Binnenland Süd

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


STRENGER FROST - Wetterwarnstufe 3

26.02.2018 00:00 - 26.02.2018 09:00

Es tritt Frost zwischen -8 °C und -12 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Ludwigslust-Parchim - Ost

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

25.02.2018 14:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 3 cm tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordwestmecklenburg - Küste

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Rostock - Binnenland Nord

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Stadt Schwerin

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

25.02.2018 14:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 3 cm tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Südost

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Nord

FROST - Wetterwarnstufe 2

24.02.2018 14:00 - 02.03.2018 15:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

25.02.2018 12:00 - 26.02.2018 12:00

Nach bisher beobachteten Neuschneemengen von 1 bis 5 cm tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen nochmals zwischen 10 cm und 20 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren