Unwetter/Sturm Informationsmodule für den Heidekreis und Stadt Bad Fallingbostel
Unwetter Index Niederschlag

Fortlaufende Informationen und Trends über mögliche Extremwetterlagen wie Unwetter oder Sturm über dem Heidekreis

Droht derzeit ein schwerer Sturm oder Unwetter ?


Informieren Sie sich zeitnahe über eine mögliche Unwettergefahr in ihrer Region oder Stadt.  Auf dieser Seite finden Sie alle Hinweise  auf bevorstehende und akute Wettergefahren über dem Heidekreis (heftigen Starkregen oder ergiebigen Dauerregen,schwere Gewitter mit Hagel, Starkregen oder orkanartigen Böen,starker Schneefall oder starke Schneeverwehungen,Regen mit Glatteisbildung,Hagelunwetter, extremer Frost oder Hitze, dichter Nebel )


Links im Bild wird die aktuelle Simulierte Radarrefelktivität für Deutschland gezeigt. Dies bedeutet wie intensiv die Modelle Niederschlag berechnen. Es ist kein Live Wetterradar

Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren
Vorhersage Live Animation Wind/Sturm und Regen/Schnee
Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren plus Warnlagebericht

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 21.04.2018, 20:30 Uhr
Heute freundlich, kommende Nacht gebietsweise Nebel, ab morgen Nachmittag von Westen teils starke Gewitter

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Nordwestdeutschland liegt zunächst unter Hochdruckeinfluss. Im Laufe des Sonntages nähern sich von Westen her Tiefausläufer. 

NEBEL:
Kommende Nacht nahe der Küste und der Elbe gebietsweise NEBEL mit Sichtweiten unter 150 Metern möglich, morgen Vormittag wieder auflösend. 

GEWITTER:
Ab morgen Nachmittag von Westen her zum Teil starke GEWITTER, dabei STURMBÖEN um 75 km/h (Bft 9), STARKREGEN um 20 mm in kurzer Zeit und kleinkörniger HAGEL. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 22.04.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Eifried

Regenradar und Signifikante Wetter aktuell
Signifikante Wetter
Unwetter Index Wind und Niederschlag
Windböen aktuell, 12 Stunden und 24 Stunden Vorschau


Der Heidekreis Soltau grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an die Landkreise Harburg, Lüneburg, Uelzen und Celle, an die Region Hannover sowie an die Landkreise Nienburg/Weser, Verden und Rotenburg (Wümme).Landschaftlich wird der Heidekreis durch die Lüneburger Heide geprägt, der Südwesten auch durch das Aller-Urstromtal. Der größte Teil des Kreisgebietes gehört zur Südheide, nur der Nordosten hat Anteil an der Hohen Heide und am Naturpark Lüneburger Heide. Dort entspringt die Böhme, deren gewundenes Tal in etwa mit der Längsachse des Kreisgebietes zusammenfällt, und an der die wichtigsten Orte liegen. Nordwestlich der Böhme liegen land- und forstwirtschaftlich geprägte, schwachwellige Hochflächen, südöstlich erhebt sich das stark reliefierte Hochgebiet der Falkenberg-Endmoräne, die fast ganz im Truppenübungsplatz Bergen liegt.

Städte Stadtbezirke Gemeinden in und um den Heidekreis (Niedersachsen)