Unwetter/Sturm Informationsmodule für die Stadt Neumünster
Unwetter Index Niederschlag

Fortlaufende Informationen und Trends über mögliche Extremwetterlagen wie Unwetter oder Sturm über der Stadt Neumünster

Droht derzeit ein schwerer Sturm oder Unwetter über Neumünster ?


Informieren Sie sich zeitnahe über eine mögliche Unwettergefahr in ihrer Region oder Stadt.  Auf dieser Seite finden Sie alle Hinweise  auf bevorstehende und akute Wettergefahren über Neumünster.(heftigen Starkregen oder ergiebigen Dauerregen,schwere Gewitter mit Hagel, Starkregen oder orkanartigen Böen,starker Schneefall oder starke Schneeverwehungen,Regen mit Glatteisbildung,Hagelunwetter, extremer Frost oder Hitze, dichter Nebel )


Links im Bild wird die aktuelle Simulierte Radarrefelktivität für Deutschland gezeigt. Dies bedeutet wie intensiv die Modelle Niederschlag berechnen. Es ist kein Live Wetterradar
Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren
Vorhersage Live Animation Wind/Sturm und Regen/Schnee
Gewitter Index aktuell und 6 Stunden Vorschau und Warnlagebericht
Gewitter Index Wahrscheinlichkeit in ProzentGewitter Index Wahrscheinlichkeit in Prozent 6 Stunden Vorschau

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 24.04.2018, 15:30 Uhr
Verbreitet Windböen, morgen vorübergehend auch Sturmböen, zeitweise kräftiger Regen. 

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

In der kommenden Nacht und am Mittwoch zieht ein Tief über den Norden von der Deutschen Bucht zur Ostsee. Dabei wird die maritim-milde durch kühlere Luft ersetzt. 

WINDBÖEN/STURMBÖEN: 
Bis zum Abend, sowie am Mittwoch in der ersten Tageshälfte verbreitet Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus westlichen Richtungen. Dabei morgen vorübergehend auch Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9). 

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 24.04.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / J. Kantuzer

Regenradar und Signifikante Wetter aktuell
Signifikante Wetter
Unwetter Index Wind und Niederschlag
Info Stadt Neumünster
Die Stadt Neumünster liegt am Rande einer weiten Sanderebene des holsteinischen Geestrückens. Dieser Teil der Holsteinischen Vorgeest, die sogenannte Neumünstersche Schmelzwasserebene, wurde durch Schmelzwässer und die darin befindlichen Sande aus drei Gletschertoren bei Timmaspe, Einfeld und Bornhöved aufgeschüttet. Im Bereich des heutigen Einfelder Sees befand sich während der Weichseleiszeit ein Gletschertor, so dass die dort befindliche Sanderwurzel als die wichtigste für die Aufschüttung des Raumes Neumünsters gilt. Im äußersten Norden erreicht im Bereich des Einfelder Sees und des Dosenmoores das ostholsteinische Hügelland das Stadtgebiet. Neumünster wird von der Schwale durchflossen, die im Süden der Stadt in die Stör mündet.Kiel liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Neumünster, während es in südlicher Richtung etwa 70 Kilometer bis Hamburg sind. Die seit 1901 kreisfreie Stadt grenzt im Uhrzeigersinn an die Kreise Plön, Segeberg und Rendsburg-Eckernförde.
Städte Stadtbezirke Gemeinden Stadtteile Neumünster (SH)