Aktuelle Unwettergefahr Sturmwarnung Unwetterwarnung Stadt Neumünster

Droht ein Sturm oder Unwetter über der Stadt Neumünster ? Rufen Sie den aktuellen Unwetter-Warnstatus für ihren Landkreis oder Kreisfreie Stadt ab. Welche Wetterwarnungen für die Stadt Neumünster sind derzeit aktiv ? Sturm, Gewitter, Hagel, Starkregen,Dauerregen,Schneefall,Glatteis, Nebel,Hitze oder Frostwarnung ?

Warnbox Schleswig Holstein West
Windböen aktuell, Regenmengen 3 Tage, Temperatur aktuell
Warnbox Schleswig Holstein OST


Stadt Neumünster

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

21.01.2018 12:00 - 21.01.2018 14:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet sehr starke Reifablagerungen sowie verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

21.01.2018 14:00 - 22.01.2018 00:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet sehr starke Reifablagerungen sowie verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


NEBEL - Wetterwarnstufe 2

21.01.2018 13:53 - 22.01.2018 00:00

Es tritt zeitweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.

Mögliche Gefahren


FROST - Wetterwarnstufe 2

21.01.2018 13:53 - 22.01.2018 12:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Unwetter Index Niederschlag und Windböen
Unwetter Index Niederschlag Unwetter Index Niederschlag
Gewitterpotential Index
Unwetter Index Niederschlag
Gemeindewarnungen Kreise und Kreisfreie Städte Schleswig Holstein
Unwetterradar Schneeradar Schleswig Holstein/Hamburg
Straßensperrung Stau Verkehrsbehinderungen Landkreise Schleswig Holstein
Wetter-Warnlagebericht für Schleswig Holstein und Hamburg

Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburgausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 21.01.2018, 11:40 UhrAnfangs Nebel, zeitweise Frost, Montag Schnee und Glätte, dazu an der Nordsee Windböen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 22.01.2018, 10:30 Uhr:

Schwacher Zwischenhocheinfluss sorgt heute für ruhiges Winterwetter. Ausläufer eines Islandtiefs gestalten den Wetterablauf am Montag wechselhafter, dabei bleibt die winterlich-kalte Luftmasse noch wetterbestimmend. Zur Wochenmitte nähern sich weitere atlantische Tiefausläufer und leiten eine deutlich mildere Wetterphase ein. NEBEL: Im Binnenland kann sich gebietsweise bis zum frühen Nachmittag Nebel mit Sichtweiten teils unter 150m halten. FROST: Bis zum frühen Sonntagnachmittag hält sich in den Nebelgebieten gebietsweise leichter Frost um -1 Grad. Auch in der Nacht zum Montag gibt es verbreitet leichten Luftfrost um -1 Grad, in Bodennähe um -3 Grad. Am Montag steigt die Temperatur nur mühsam über den Gefrierpunkt, gebietsweise bleibt es bei leichtem Dauerfrost zwischen -1 und 0 Grad. SCHNEE/GLÄTTE: Montagfrüh setzt von Nordsee und Elbe her leichter Schneefall ein, der sich am Vormittag langsam Richtung Ostsee ausweitet und nachmittags wieder abklingt. Bei geringem Neuschnee um 0,5cm, Richtung Elbe gebietsweise auch um 2cm, Temperaturen um den Gefrierpunkt und gefrorenem Boden tritt streckenweise, im Elberaum auch verbreitet Glätte auf. WIND: Montagfrüh und -vormittags sind an der Nordsee an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind Böen um 55 km/h (Bft 7) aus Südost bis Süd wahrscheinlich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 21.01.2018, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Christian Paulmann

Let's block ads! (Why?)

Author:
Posted:
Sonderinformationen
Sonderinformationen

Info Stadt Neumünster
Die Stadt Neumünster liegt am Rande einer weiten Sanderebene des holsteinischen Geestrückens. Dieser Teil der Holsteinischen Vorgeest, die sogenannte Neumünstersche Schmelzwasserebene, wurde durch Schmelzwässer und die darin befindlichen Sande aus drei Gletschertoren bei Timmaspe, Einfeld und Bornhöved aufgeschüttet. Im Bereich des heutigen Einfelder Sees befand sich während der Weichseleiszeit ein Gletschertor, so dass die dort befindliche Sanderwurzel als die wichtigste für die Aufschüttung des Raumes Neumünsters gilt. Im äußersten Norden erreicht im Bereich des Einfelder Sees und des Dosenmoores das ostholsteinische Hügelland das Stadtgebiet. Neumünster wird von der Schwale durchflossen, die im Süden der Stadt in die Stör mündet.Kiel liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Neumünster, während es in südlicher Richtung etwa 70 Kilometer bis Hamburg sind. Die seit 1901 kreisfreie Stadt grenzt im Uhrzeigersinn an die Kreise Plön, Segeberg und Rendsburg-Eckernförde.

Links im Bild die Webcam der Stadt Neumünster (Lütjenstraße)