Unwetter/Sturm Informationsmodule für dem Kreis Minden Lübbecke
Unwetter Index Niederschlag

Fortlaufende Informationen und Trends über mögliche Extremwetterlagen wie Unwetter oder Sturm über dem Kreis Minden Lübbecke

Droht derzeit ein schwerer Sturm oder Unwetter ?


Informieren Sie sich zeitnahe über eine mögliche Unwettergefahr in ihrer Region oder Stadt.  Auf dieser Seite finden Sie alle Hinweise  auf bevorstehende und akute Wettergefahren über Minden und Lübbecke.(heftigen Starkregen oder ergiebigen Dauerregen,schwere Gewitter mit Hagel, Starkregen oder orkanartigen Böen,starker Schneefall oder starke Schneeverwehungen,Regen mit Glatteisbildung,Hagelunwetter, extremer Frost oder Hitze, dichter Nebel )


Links im Bild wird die aktuelle Simulierte Radarrefelktivität für Deutschland gezeigt. Dies bedeutet wie intensiv die Modelle Niederschlag berechnen. Es ist kein Live Wetterradar

Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren
Vorhersage Live Animation Wind/Sturm und Regen/Schnee
Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren plus Warnlagebericht

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 23.04.2018, 14:28 Uhr
Heute einzelne Windböen. Heiter und trocken. 

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Der Ausläufer eines Nordmeertiefs hat Nordrhein-Westfalen überquert. Dabei wird die zuvor vorhandene feucht-warme Luftmasse durch kühlere Meeresluft ersetzt, die unter Zwischenhocheinfluss gerät. 

WIND:
Heute kommt es tagsüber zu einzelnen WINDBÖEN um 50 km/h (Bft 7). 

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 23.04.2018, 17:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Sb

Regenradar und Signifikante Wetter aktuell
Signifikante Wetter
Unwetter Index Wind und Niederschlag
Kurz-Wetterbericht plus Wettermodelle Windböen,Gewitter Index und Luftdruck
Ausgabedatum: 23.04.2018 14:34 Uhr: Heute einzelne Windböen. Heiter und trocken. Heute Nachmittag heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Höchstwerte der Temperatur 15 bis 19 Grad, entlang des Rheins auch bis 20 Grad. Mäßiger, im Norden in Böen zeitweise starker Wind aus West.In der Nacht zum Dienstag anfangs gering bewölkt, später von Norden her wolkig, aber niederschlagsfrei. Tiefstwerte 9 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus West, in der zweiten Nachthälfte auf Südwest drehend.

Windböen Sturm Vorschau
Gewitter Index
Niederschlag zusammengefasst

Der Kreis Minden Lübbecke grenzt im Uhrzeigersinn im Westen beginnend an die Landkreise Osnabrück (Grenzlänge 31 km), Diepholz (Grenzlänge 36 km), Nienburg/Weser (Grenzlänge 61 km) und Schaumburg (Grenzlänge 42 km) (alle in Niedersachsen) sowie an die Kreise Lippe und Herford (Grenzlänge zusammen 45 km, beide in Nordrhein-Westfalen).Der Kreis Minden Lübbecke liegt im äußersten Nordosten des Landes Nordrhein-Westfalen und im Norden der Region Ostwestfalen-Lippe. Im Westen, Norden und Osten wird das Kreisgebiet vollständig von niedersächsischem Gebiet umschlossen. In der zu Rahden gehörenden Ortschaft Preußisch Ströhen befindet sich mit dem sogenannten NRW-Nordpunkt der nördlichste Punkt des Landes Nordrhein-Westfalen.

Städte Stadtbezirke Gemeinden in und um den Kreis Minden Lübbecke (NRW)