Aktuelle Unwettergefahr Sturmwarnung Unwetterwarnung Kreis Siegen Wittgenstein und Stadt Siegen

Droht ein Sturm oder Unwetter über dem Kreis Siegen Wittgenstein ? Rufen Sie den aktuellen Unwetter-Warnstatus für ihren Landkreis oder Kreisfreie Stadt ab. Welche Wetterwarnungen für den Kreis Siegen Wittgenstein sind derzeit aktiv ? Sturm, Gewitter, Hagel, Starkregen,Dauerregen,Schneefall,Glatteis, Nebel,Hitze oder Frostwarnung ?

Regenradar Schneeradar, Stormtracker NRW
Gemeindewarnungen Kreise und Kreisfreie Städte Nordrhein Westfalen
Wetterradar Regenradar Schneeradar Nordrhein Westfalen
Ausgabedatum: 22.01.2018 10:28 Uhr
WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 22.01.2018, 10:28 Uhr
In Ostwestfalen letzter Schnee.
Im Rothaargebirge und im Siegerland Glatteis, dabei teils neblig-trüb.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 23.01.2018, 10:30 Uhr
Eine Warmfront überquert NRW ostwärts. Rückseitig fließt deutlich milderer Atlantikluft ins Vorhersagegebiet. GLATTEIS/SCHNEEFALL:
Im Rothaargebirge und im Siegerland tritt in höheren Lagen örtlich GLATTEIS durch gefrierenden Regen auf. Die Lage entspannt sich bis in die Mittagsstunden weiter.
Im äußersten Ostwestfalen kann es anfangs noch geringfügig schneien, bevor auch hier der Niederschlag in Regen übergeht. NEBEL: Bevorzugt im Bergland ist es neblig, teils auch mit Sichtweiten unter 150 m auf. Ab dem Nachmittag sind keine Warnungen zu erwarten.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 22.01.2018, 14:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, w
Quelle: Deutscher Wetterdienst

Der Kreis Siegen-Wittgenstein grenzt im Uhrzeigersinn im Nordwesten beginnend an den Kreis Olpe und an den Hochsauerlandkreis (beide in Nordrhein-Westfalen), an die Landkreise Waldeck-Frankenberg,Marburg-Biedenkopf und Lahn-Dill-Kreis (alle in Hessen) sowie an den Westerwaldkreis und an den Landkreis Altenkirchen (Westerwald) (beide in Rheinland-Pfalz).Der Kreis Siegen-Wittgenstein wird im Norden durch das Rothaargebirge und im Süden durch den Westerwald begrenzt. Im Osten geht das Kreisgebiet ohne natürliche Grenzen in den nordhessischen Bereich über. Die Hauptflüsse sind im Westen die Sieg und im Osten Lahn und Eder. Das gesamte Kreisgebiet gehört zur übergeordneten Naturlandschaft des Rheinischen Schiefergebirges. Der Kreis ist wie das sich nordwestlich anschließende Sauerland durch seinen Mittelgebirgscharakter geprägt. Er ist der waldreichste Kreis Deutschlands. 71 Prozent der Fläche bestehen aus Wald; dies wurde bei der Waldinventur festgestellt und deutlich mehr, als geschätzt wurde. Insgesamt 80.000 Hektar Wald sind im Kreisgebiet vorhanden; davon sind 57 Prozent Nadelwald

Links im Bild die Webcam der Stadt Siegen (Webcam Krönchen)