Unwetter/Sturm Informationsmodule für den Kreis und Stadt Wesel, Moers,Dinslaken
Unwetter Index Niederschlag

Fortlaufende Informationen und Trends über mögliche Extremwetterlagen wie Unwetter oder Sturm über dem Kreis Wesel

Droht derzeit ein schwerer Sturm oder Unwetter ?


Informieren Sie sich zeitnahe über eine mögliche Unwettergefahr in ihrer Region oder Stadt.  Auf dieser Seite finden Sie alle Hinweise  auf bevorstehende und akute Wettergefahren über Wesel, Moers,Dinslaken (heftigen Starkregen oder ergiebigen Dauerregen,schwere Gewitter mit Hagel, Starkregen oder orkanartigen Böen,starker Schneefall oder starke Schneeverwehungen,Regen mit Glatteisbildung,Hagelunwetter, extremer Frost oder Hitze, dichter Nebel )


Links im Bild wird die aktuelle Simulierte Radarrefelktivität für Deutschland gezeigt. Dies bedeutet wie intensiv die Modelle Niederschlag berechnen. Es ist kein Live Wetterradar

Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren
Vorhersage Live Animation Wind/Sturm und Regen/Schnee
Alle aktuellen Wetter/Unwettergefahren plus Warnlagebericht

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 24.04.2018, 17:28 Uhr
Mittwoch Durchzug von Schauern, am Nachmittag einzelne Gewitter. Auffrischender Wind: in der Nordosthälfte teils stürmisch. 

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Tiefausläufer gestalten das Wetter heute und in den kommenden Tagen zunehmend unbeständig. Dabei gelangt mit einer lebhaften westlichen Strömung kühlere Meeresluft nach Nordrhein-Westfalen.

WIND:
Am Mittwoch muss mit WINDBÖEN um 55 km/h (Stärke 7), in Ostwestfalen und im Rothaargebirge auch um 70 km/h (Stärke 8) gerechnet werden. Der Wind lässt zum Mittag nach. Dann treten lediglich in der Nähe von Schauern Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 und 70 km/h auf.

GEWITTER:
Ab Mittwochmittag besteht bis in die Nacht zum Donnerstag eine geringe GEWITTERwahrscheinlichkeit. An etwaigen Gewittern können STÜRMISCHE BÖEN um 65 km/h (Bft 8) auftreten.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 24.04.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, wt

Regenradar und Signifikante Wetter aktuell
Signifikante Wetter
Unwetter Index Wind und Niederschlag
Kurz-Wetterbericht plus Wettermodelle Windböen,Gewitter Index und Luftdruck
Ausgabedatum: 24.04.2018 15:34 Uhr: Zunehmend bedeckt und vor allem im Norden etwas Regen. Morgen Durchzug von Schauern, am Nachmittag einzelne Gewitter. Auffrischender Wind. Heute Nachmittag meist bedeckt, lediglich im Eifelumfeld Auflockerungen. Ganz vereinzelt etwas Regen. Höchsttemperatur zwischen 14 und 18 Grad. Mäßiger Südwestwind, im Weserbergland teils stark böig auffrischend.In der Nacht zum Mittwoch weiterhin stark bewölkt bis bedeckt und etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 12 und 7 Grad.

Windböen Sturm Vorschau
Gewitter Index
Niederschlag zusammengefasst

Der Kreis Wesel grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an die Kreise Borken und Recklinghausen, an die kreisfreien Städte Bottrop, Oberhausen, Duisburg und Krefeld sowie an die Kreise Viersen und Kleve.Der Kreis Wesel mit seiner Gesamtfläche von 1042,4 km² bei einem Durchmesser zwischen 45 und 48 km ist ein Landkreis des Niederrheins und gleichzeitig Bindeglied zwischen der Metropolregion Rhein-Ruhr und den Niederlanden. 45 Prozent des Kreisgebiets (die Städte Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Voerde und Wesel) gehören zur Ballungsrandzone, in welcher rund 80 Prozent der Einwohner des Kreises leben. In besonderem Maße wird die Entwicklung des Kreises jedoch durch seine Lage beiderseits des Rheins bestimmt. Die koordinierte Nutzung der Rheinschiene war das wesentliche Argument für die Bildung rheinüberschreitender Kreise 1975. Der Kreis Wesel hat mit 44 km links- und 30 km rechtsrheinischem Ufer den größten Anteil am Rhein in Nordrhein-Westfalen. Lippe und Wesel-Datteln-Kanal  münden in Wesel in den Rhein.

Städte Stadtbezirke Gemeinden in und um den Kreis Wesel (NRW)