Warnung vor ergiebigen Dauerregen

Wie gestern in der Vorwarnung schon angekündigt. schüttet es zurzeit in einigen Bundesländern richtig kräftig und das teilweise schon seit gestern Abend. Für Thüringen,teile von Sachsen und Sachsen Anhalt besteht Überflutungsgefahr. Auch in Hessen und NRW kommt es zurzeit zu starken Regenfällen.Nach bisher gefallenen Niederschlagsmengen um 25 l/m² tritt weiterhin ergiebiger Dauerregen auf. Dabei fallen Niederschlagsmengen über 40 l/m².  Infolge des Dauerregens ist unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. Der Starke Regen wird in einigen Landesteilen noch bis zum Mittag/Nachmittag anhalten. Ab heute Mittag sind im Norden und Nordwesten auch wieder kräftige Gewitter möglich.

 

Deutschland mit Landkreisen und Hauptstädten

Veröffentlicht am 09.07.2014 07:46 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3013 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel