Warnung vor Schneefall für Nordrhein Westfalen

Bevor es zu Silvester deutlich milder wird in NRW, will es der Winter am heutigen Freitag noch einmal wissen. Ab dem Nachmittag zieht Schneefall von Westen nach Nordrhein Westfalen. Dabei kommt es vor allem in den Höhenlagen von Eifel, Sauerland und Bergisches Land noch einmal zu Schneehöhen bis 10 cm.

Am Nachmittag kommt im Westen von NRW Schneeregen und Regen auf. Hier kann sich kurzzeitig Glätte durch Schneematsch bilden. Mit Ausweiten der Niederschläge nach Osten überwiegt im Bergland und in Ostwestfalen der Schneeanteil. Dabei sind oberhalb von 300 Meter 1 bis 3, oberhalb von 400 Meter um 5, im Bergland bis 10 cm Schnee möglich.

Wetterwarnung Schneefall : Gültig vom 29.Dezember 2017 15:00 Uhr, bis 29. Dezember 2017 22:00 Uhr

Es tritt im Zeitraum der oben genanten Warnung oberhalb 200 Meter leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze steigt auf 400 Meter. Dabei besteht Glättegefahr durch Schnee und Schneematsch

 

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.