Warnung vor Schneefall im Süden von Deutschland

Ab der Nacht zum Sonntag und am Sonntag Tagsüber ist in den Höhenlagen von Schwarzwald, Schwäbischer Alb,Bayrischer Wald und am Alpenrand mit Behinderungen durch Schneefall zu rechnen.

Aktuell schiebt sich eine Kaltfront von Norden in den Süden von Deutschland. Dabei ist in der Nacht zum Sonntag mit dem ersten Wintereinbruch in den Mittelgebirgen zu rechnen. Betroffen vor allem die Regionen Schwarzwald, Schwäbische Alb und der Alpenrand. Von Sonntagnacht bis Sonntagmittag im Schwarzwald, auf der Alb und in Oberschwaben oberhalb etwa 600-800 Meter gebietsweise 3-10 cm Neuschnee. Bitte achten Sie auf die richtige Bereifung ihrer Fahrzeuge, sollten Sie in diesen Gebieten unterwegs sein.

 

Für weitere Informationen zu ihrem Landkreis klicken Sie auf der Warntabelle auf das jeweilige Bundesland. 

Bundesland
Baden-Württemberg 0
Bayern 0
Berlin 0
Brandenburg 0
Bremen 0
Hamburg 0
Hessen 0
Mecklenburg-Vorpommern 0
Niedersachsen 0
Nordrhein-Westfalen 0
Rheinland-Pfalz 0
Saarland 0
Sachsen 0
Sachsen-Anhalt 0
Schleswig-Holstein 0
Thüringen 0
Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.