Warnung vor Starkschneefall Samstag 20-01-2018

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Akutwarnung Starkschneefall Stufe “ ROT “ : Im Schwarzwald und Alpen Schneemengen von mehr als 30 cm in 12 Stunden möglich !

Akutwarnung Starkschneefall Stufe “ ORANGE “ : Süddeutschland Neuschneemengen von 5 bis 10 lokal 15 cm möglich !

Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro

Die Wetterlage

Deutschland befindet sich weiterhin unter Tiefdruckeinfluss. Ein neues Randtief bringt heute besonders über der Südhälfte viel Niederschlag der oberhalb 200 bis 300 Meter überwiegend als Schnee fällt.

Im Rest des Landes sind heute Schauer zu erwarten die ebenfalls oberhalb 200 bis 300 Meter als Schnee fallen können und auch Graupel ist möglich. Eine Sturmsituation ist nicht zu erwarten.

In den kommenden Tagen sind über Süddeutschland hohe Niederschlagsmengen möglich. Dabei kann das Hochwasserrisiko deutlich steigen. Es wird von Westen her aber in den kommenden tagen zunehmend milder und die Schneefallgrenze steigt auf über 1000 Meter an. Daher ist dann auch im Hochschwarzwald mit Tauwetter zu rechnen.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1581 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten