+++ Warnung vor Straßenglätte und gefrierenden Regen +++

Leichter Schneefall und gefrierender Sprühregen können zu teils erheblicher Glätte führen!

Aktualisiert am : von Christian Peters

Aktuell kommt es in den markierten Gebieten zu #Straßenglätte durch teils gefrierenden Regen. Besonders im östlichen Bayern und in Südthüringen, sowie in Teilen von Hessen und Sachsen muss mit erheblicher Glätte durch gefrierenden Regen und/oder #Schneefall gerechnet werden. Fahrt hier bitte besonders vorsichtig. Teilweise kann es auch zu #Eisansatz kommen. In einigen Regionen geht der Regen in Schnee über. Hier muss zudem mit Schneeglätte gerechnet werden. Aber auch in den anderen markierten Gebieten kommt es zu Straßenglätte durch gefrierenden Sprühregen und/oder leichten Schneefall. Im Tagesverlauf kommt es bei sinkender Schneefallgrenze vom südlichen NRW bis Sachsen in Lagen zwischen 600 und 200 Metern zu Schneefällen und Glätte. Es werden zwar keine größeren Mengen erwartet, Auswirkungen auf den Verkehr durch Glätte können aber dennoch entstehen. Seid also vorsichtig, wenn ihr euch heute auf Deutschlands Straßen in den bewarnten Kreisen/Städten bewegt und kommt uns gut durch den restlichen Tag.

Euer Team von Unwetteralarm!Warnkarte_NEU_1 GLÄTTE - Kopie

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Christian Peters 322 Artikel
Redakteur bei unwetteralarm.com