WARNUNG vor STURMBÖEN und DAUERREGEN Nordrhein-Westfalen

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

WARNUNG VOR STURMBÖEN Anfangs treten in NRW verbreitet starke bis stürmische Böen bis 70 km/h aus Südwest auf. In exponierten Lagen und im Bergland treten Sturmböen um 80 km/h auf, örtlich sind über höheren Kammlagen auch schwere Sturmböen bis 90 km/h möglich. Im weiteren Nachmittagsverlauf lässt der Wind von Norden her allmählich nach.

WARNUNG VOR DAUERREGEN :Heute fällt bis zum Abend teils länger anhaltender Regen, wobei im Bereich des Bergischen Landes, und in Staulagen des Sauer- und Siegerlandes Dauerregen mit 30 bis 40 mm in 12 Stunden erwartet wird.In der Eifel, im Grenzbereich zu Belgien, sind im Dauerregen 25 bis 35 mm in 12 Stunden möglich.

Sturmböen 30.01.16 NRW

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Christian Peters 322 Artikel
Redakteur bei unwetteralarm.com