Wechselhaftes und windiges Wetter über NRW

In den nächsten Tagen wird milde Atlantikluft nach Nordrhein Westfalen geführt, dabei wird es wechselhaft und teilweise stürmisch.

Aktuell besteht eine Warnung vor Sturmböen im Westen von NRW

Der Wind weht verbreitet mit kräftigen Böen über NRW Insbesondere in der Eifel, später auch im restlichen Bergland, sind stürmische Böen und vereinzelt Sturmböen möglich.

In der Nacht zu Silvester lässt der Wind vorübergehend nach, doch schon am Sonntagmorgen wird es erneut stürmisch. Im Tagesverlauf des 31.12.17 dann auch im Flachland lokale Sturmböen.

Die Westwetterlage bringt viel Regen über NRW

Dabei sind insbesondere in einem Zeitraum von heute Nacht bis in die Silvesternacht lokal im Bergischen Land Regenmengen um 30 Liter pro Quadratmeter nicht ausgeschlossen.

Veröffentlicht am 30.12.2017 13:56 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3289 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel