Weitere Gewitter und Starkregen vor allem im Westen und Osten

Um so später der Tag um so mehr steigt die Gewittergefahr in Deutschland an, dies vor allem im Osten von Deutschland. Verbreitet sind wie am gestrigen Samstag lokal sehr kräftige Regengüsse möglich.

Aktuell haben wir Gewitteraktivitäten in Rheinland Pfalz, im Süden von Baden Württemberg , Sachsen, Sachsen Anhalt und Brandenburg.

Derzeit ist noch keine unwetterartige Entwicklung aktiv, dies kann sich aber ganz schnell ändern.

Aktuelle Gewitter  Brandenburg

14 km südwestlich von Jüterbog wurde um 12:15 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 6 km/h nach Osten verlagert. Mit 3 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Jüterbog (12:15)

Aktuelle Gewitter Sachsen

12 km östlich von Brand-Erbisdorf wurde um 12:15 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 18 km/h nach Osten verlagert. Mit 81 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität hoch. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Schmiedeberg (12:15), Dippoldiswalde (12:17), Reinhardtsgrimma (12:37), Glashütte (12:39), Dresden (12:47), Dohma (13:01), Dohna (13:01), Heidenau (13:01), Pirna (13:01)

Aktuelle Gewitter in Rheinland Pfalz 

7 km südwestlich von Morbach wurde um 12:15 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 33 km/h nach Nordosten verlagert. Mit 11 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Morbach (12:15), Stipshausen (12:27), Niederweiler (12:33), Rhaunen (12:33), Laufersweiler (12:35), Sohren (12:39), Niedersohren (12:41), Dillendorf (12:45), Dickenschied (12:47), Kirchberg (12:51), Heinzenbach (12:55), Ravengiersburg (12:57), Unzenberg (12:57), Holzbach (13:01), Kümbdchen (13:01), Nannhausen (13:01), Sargenroth (13:01), Simmern (13:01)

Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen. Bei Gewitterböen können leichte und nicht gesicherte Gegenstände umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden.

116Shares
Über Angelo D Alterio 3406 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel