Weitere Schneefälle am Alpenrand erwartet !

Die Lage am Alpenrand bleibt weiterhin sehr angespannt. Nach einer kurzen Schneepause am heutigen Freitag, werden ab dem morgigen Samstag erneut Schneefälle erwartet. In Staulagen sind dann noch einmal 70 bis 100 cm Neuschnee wahrscheinlich.

Die Lage in den Südlichen Landkreisen von Bayern wird immer dramatischer, mittlerweile ist auch die Bundeswehr im Einsatz um die Dächer der Häuser von den Schneemassen zu befreien.  Und es kommt noch dicker, denn schon am morgigen Samstag werden neue Schneefälle erwartet, die mit Anstieg der Schneefallgrenze nasser und schwerer werden. Bis zum Dienstag werden noch einmal Neuschneemengen bis zu einem Meter erwartet.

Ab Samstagabend gibt es in den Alpen erneut starke Schneefälle, die bis in den Dienstagvormittag andauern. Dabei werden vor allem oberhalb von 800 Meter Neuschneemengen zwischen 40 und 70 cm, in Staulaugen der Allgäuer und Berchtesgadener Alpen auch bis über 100 cm erwartet. Vor allem im Hochgebirge ist dabei mit starken Schneeverwehungen zu rechnen! In diesem Zeitraum schwankt die Schneefallgrenze, insbesondere am Sonntag kann sie vorübergehend auf über 1000 Meter ansteigen. Es ist mit einer Herausgabe der Unwetterwarnungen im Laufe des Samstags zu rechnen.

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential / ein zu erwartendes Unwetter-Ereignis. Das Unwetter-Ereignis wird verbreitet / vielerorts erwartet, insbesondere in höheren Lagen und in Staulagen. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Unwetterwarnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Folgende Landkreise sind betroffen

 

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3906 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel