+++Weitere Schneefälle in Baden- Württemberg, Schneefront erreicht langsam die östlichen Landesteile+++

Aktualisiert am : von

Langsam erreicht die Schneefront nun auch die östlichen Landesteile. Je weiter östlich diese vorran kommt, um so weniger Schnee fällt.
Während auf einer Linie Sachsen- Anhalt und Westsachsen zwischen 2-4cm bis morgen früh drin sind, so fällt in Brandenburg und Ostsachsen nur magere 5-10mm. Anders sieht es in Baden- Württemberg und Bayern aus. Seit Stunden schneit es in BW frühlich undd munter weiter, im Schwarzward mal etwas kräftiger. Das ganze zieht dann morgen noch nach Bayern, wobei auch dort mit Neuschneemengen mit bis zu 5cm sorgt.

Euer Team von Unwetteralarm.

unw

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten