Weiterhin Gefahr von lokalen Schwergewittern ! Hohes Potential im Osten und Nordosten !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ROT ” : Heute erneut punktuell schwere Gewitter mit erhöhten Unwetterpotential durch größeren Hagel, heftigem Starkregen und Sturmböen ! 

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ORANGE ” : Heute starke Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen möglich !

 

Die Wetterlage :

Deutschland liegt auch heute im Zustrom warmer und feuchter Luftmassen. Dabei entwickeln sich heute wieder rasch Quellwolken und es können sich punktuelle schwere Gewitter entwickeln. Im Bereich bzw. Im Vorfeld des Erzgebirges und dem Vogtland zeigt ein erhöhter Energy Helizity Index und ein leicht erhöhter Supercell Composit Parameter die Möglichkeit von organisierter Konvektion ( Superzellen ) und ein leicht erhöhtes Tornadorisiko. Im Norden zeigt der Delta Theta E eine erhöhte Gefahr für Microburst. Durch eine mögliche erhöhte Energiemenge besteht im Nordosten zudem ein Risiko für grösseren Hagel von 2 bis 4 cm Korndurchmesser. Nach Westen hin können sich zwar auch heftige Gewitter bilden, allerdings ist das Risiko etwas gemildert. Im Südosten  und Nordwesten wird sich wohl nicht viel tun. Durch die Feuchte ist es zudem teils unangenehm schwül und dort wo es weiterhin kaum regnet ist das Waldbrandrisiko erhöht. Da die Höhenströmung weiterhin nicht gerade stark ist, kann es wieder zu niedrigen Verlagerungsgeschwindigkeiten kommen. Teilweise können sich manche Gewitter auch als stationär endpuppen. Das frontensystem im Westen könnte uns dann am Donnerstag erreichen. Ob die Dynamik für schwere Gewitter reicht bleibt abzuwarten.

Über Udo Karow 1779 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten