Weiterhin starke Gewitter im Westen Deutschlands aktiv

Die Gewitter mit hoher Blitzrate bleiben weiterhin über dem Westen Deutschlands erhalten.

Über Rheinland-Pfalz hat sich ein weiteres Gewitter an die bereits bestehenden angeschlossen. Diese ziehen nach aktuellem Stand weiter ins Innere von Nordrhein-Westfalen. (Zugrichtung Nord/Nordwest)

Folgende Gefahren können in der Nähe von Gewittern auftreten:
– lokal heftiger Starkregen der Überflutungen auslösen kann
– schwere Sturmböen um 80 km/h oder mehr -> erhöhte Tornadogefahr!
– größerer Hagel mit bis zu 4cm
– hohe Blitzrate -> Achtung vor Blitzschlag!

Die aktuelle Wetterlage gibt es auch jederzeit aktuell auf unserem Live-Ticker unter:
https://unwetteralarm.com/live-ticker-unwetter-am-sonntag-29-04-2018/

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Carmen Rommel 629 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com