Wetter Aktuell – Spätsommerlich warm über Deutschland

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

In der neuen Woche noch einmal Sommer, bis 32 Grad am Mittwoch 

Großwetterlage: Wie schon fast das ganze Jahr, überlegt der Hochdruck dem Tiefdruck. Eine Hochdruckbrücke, die sich von Südwesteuropa bis nach Russland erstreckt, hat Mitteleuropa auch nächste Woche im Griff und blockiert somit weiter den Atlantik. Dabei gelangen aus dem Süden weiterhin warme Luftmassen nach Deutschland. Die einzige Ausnahme wird der Norden sein, der von schwachen Fronten getroffen wird, die Regen bringen.

 

Montag- Mittwoch:

Der Montag wird überall mit bis zu 24°C, im Osten auch bis 27°C recht warm. Im Südwesten sind Werte bis 30°C nicht ausgeschlossen . Im Norden und Nordwesten, bringt eine schwache Kaltfront einzelne Schauer und bei Temp. bis 20°C, wird es nicht ganz so warm wie im restlichen Land.

Am Dienstag, wird der gesamte Norden von einer Warmfront getroffen, die für leichten Regen sorgt. Die Temperaturen steigen wieder auf Werte bis 25°C, örtlich auch bis 27°C.

Am Mittwoch wird sich ein schwaches Tief nach Norddeutschland verlagern. Mit seinen Fronten wird es dort Regen, der auch mal kräftiger ausfallen kann bringen. Das Tief verstärkt die südliche Strömung weiter, sodass am Mittwoch die höchsten Temp. zu erwarten sind. Bei Regen im Norden steigen die Temp. auf 20°C. Im restlichen Land ist mit Werten von 28°C zu rechnen, in einem Streifen vom Saarland bis nach Sachsen auch bis 32°C.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3779 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel