Wetter News

Aktuell Unwetter im Schwarzwald Baar Kreis Gewitter Starkregen Hagel

Auch im Schwarzwald Baar Kreis in Baden Württemberg kommt es aktuell zu Unwetter die mit Starkregen und Sturmböen einhergehen. Es muss kurzzeitig mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Auch können kleine Bäche über die Ufer treten. Unwetter: starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; Sturmböen möglich 10 km westlich von Donaueschingen wurde um 18:50 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 73 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei sind Sturmböen möglich. Mit 27 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität mäßig stark. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Bad Dürrheim (18:50), Donaueschingen (18:50), Villingen-Schwenningen (18:50), Deißlingen (18:58), Trossingen (18:58), Aldingen (19:04), Spaichingen (19:04), Meßstetten (19:20), Stetten am Kalten Markt (19:24), Albstadt (19:26), Winterlingen [weiterlesen]

Wetter News

Aktuell starke Schauer und Sturmböen im Landkreis Altmark Salzwedel

Die Kaltfront von einem Tief über Großbritannien kommt weiter in den Osten von Deutschland voran. Vor allem im Vorfeld dieser Kaltfront muss mit Gewittern und Starkregen gerechnet werden. starker Schauer; Sturmböen möglich im Landkreis  Altmark Salzwedel 11 km westlich von Bismark wurde um 14:40 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 70 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei sind Sturmböen möglich. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Brunau (14:40), Gladigau (14:44), Lückstedt (14:48), Rossau (14:48), Bretsch (14:50), Seehausen (14:58), Beuster (15:04), Wittenberge (15:06), Bad Wilsnack (15:10), Perleberg (15:16), Groß Pankow (15:26), Pritzwalk (15:26)

Wetter News

Aktuell starke Schauer im Landkreis Göttingen

Ein Tief über Großbritannien sorgt heute erneut für wechselhaftes Wetter  über Deutschland, die dazugehörige Kaltfront zieht im Tagesverlauf von Westen bis in den Osten. Im Vorfeld der Kaltfront können sich Gewitter und heftiger Starkregen bilden  Aktuell starker Schauer über dem Landkreis Göttingen 9 km östlich von Bovenden wurde um 13:05 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 69 km/h nach Nordosten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Bilshausen (13:05), Gieboldehausen (13:05), Katlenburg-Lindau (13:05), Hattorf (13:09), Herzberg am Harz (13:13), Clausthal-Zellerfeld (13:23), Bad Harzburg (13:37), Ilsenburg (13:41), Vienenburg (13:43), Osterwieck (13:49)

Wetter News

Aktuell lokal gewittrige Schauer in Baden Württemberg

Derzeit bilden sich über Baden Württemberg klein Schauerzellen, die sich durchaus auch noch zu Gewitterzellen ausweiten können. Vor allem in der Region Stuttgart und im Alb Donau Kreis haben wir erste Anzeichen für Zündungen. 1 km nördlich von Fellbach wurde um 12:45 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 39 km/h nach Osten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Korb (12:45), Leutenbach (12:45), Waiblingen (12:45), Weinstadt-Endersbach (12:45), Winnenden (12:45), Winterbach (12:49), Schorndorf (12:53), Rudersberg (12:55), Urbach (12:59), Plüderhausen (13:01), Welzheim (13:07), Lorch (13:13), Alfdorf (13:15), Mutlangen (13:25), Schwäbisch Gmünd (13:25), Waldstetten (13:27), Heubach (13:31)

Wetter News

Aktuell Starkregenschauer mit mäßigem Gewitter im Alb Donau Kreis

Aktuell hat sich eine kleine Starkregenzelle über dem Alb Donau Kreis in Baden Württemberg gebildet, diese zieht in Westlicher Richtung weiter. mäßiges Gewitter mit Starkregen in Baden Württemberg 7 km südöstlich von Altes Lager wurde um 17:50 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 23 km/h nach Osten verlagert. Mit 4 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Schelklingen (17:50), Blaubeuren (17:58), Dornstadt (18:30), Ulm (18:34), Beimerstetten (18:36), Neu-Ulm (18:36)

Wetter News

Aktuell heftige Unwetter im Landkreis Reutlingen

Auch in Baden Württemberg sind aktuell heftige Unwetter unterwegs. Vor allem im Landkreis Reutlingen kommt es zu heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen. Es kann kurzzeitig zu Überflutungen von Straßen und Wegen kommen. Unwetter: starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; Hagel und schwere Sturmböen möglich; Rotation 8 km nordöstlich von Bad Urach wurde um 19:55 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 43 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei sind Starkregen, örtlich auch Hagel mit 2-4cm Korngröße und schwere Sturmböen möglich. Mit 167 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität sehr hoch. Es wurde Rotation an der Gewitterwolke festgestellt. Eine Tornadobildung ist möglich. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Boll (19:55), [weiterlesen]

Gewitterwarnung heute Baden Württemberg 08-08-17
Wetter News

Eine Kaltfront sorgt für lokale kräftige Gewitter über Baden Württemberg

Der Einfluss von Hoch Katja, das vor allem am gestrigen Montag für sonniges und warmes Wetter über Baden Württemberg gesorgt hat schwächt sich ab und macht den Weg für Tief Hartmut frei, dessen Kaltfront wird im Tagesverlauf für Schauer und lokale Gewitter sorgen Vor allem am Nachmittag und Abend kommt es von Westen her zu starken Gewittern über Baden Württemberg. Dabei muss örtlich mit Starkregen um 15 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, Hagel und Böen um 70 km/h gerechnet werden. Eng begrenzt sind vor allem zwischen Ostalb und Bodensee unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in einer Stunde, Hagel mit Korndurchmesser um 2 cm und schwere Sturmböen bis 100 km/h nicht ausgeschlossen. Im Süden muss [weiterlesen]

Unwettergefahr am Dienstag über Bayern
Wetter News

Ab Dienstagnachmittag erneut lokale heftige Gewitter in Bayern möglich

Der heutige Montag gestaltet sich, dank Hoch Katja ruhig und sommerlich warm in Bayern. Wettergefahren sind wenn überhaupt nur am Alpenrand durch geringes Gewitterrisiko möglich. Doch schon am morgigen Dienstag kommt Bayern erneut unter Tiefdruckeinfluss, die Luft wird dadurch wieder labiler und neue Gewitter und Starkregen kommen im Tagesverlauf von Baden Württemberg nach Bayern. Eine lokale Unwettergefahr ist erneut möglich : Hagel, Sturmböen und Starkregen  Am Nachmittag breiten sich zum Teil kräftige Regenfälle von Württemberg her ostwärts über Bayern aus, am längsten trocken bleibt es noch zwischen Chiemgau und Bayerischem Wald. Im Vorfeld des Regens können im Süden und Südosten des Freistaats auch einzelne unwetterartige Gewitter entstehen. Die Temperatur steigt noch einmal auf sommerliche 24 bis 28, am Inn örtlich [weiterlesen]

Wetter News

Im Tagesverlauf vereinzelt gewittrige Schauer über Hessen unterwegs

Das Tief Fritz bestimmt nach wie vor das Wetter über Hessen, nachdem der Tag recht freundlich an den Start gegangen ist kommt es im weiteren Verlauf lokal zu gewittrigen Schauer In diesem Fall sind lokal sowohl Starkregenmengen um 15 Liter pro Quadratmeter pro Stunde als auch einzelne starke bis stürmische Böen bis 70 km/h möglich. Bis zum Abend lässt die Schauerneigung über Hessen allmählich nach. Am Sonntag gibt es neben einigen Quellwolken zumeist auch längere sonnige Abschnitte, und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht 19 bis 25 Grad, mit den höchsten Werten an der Bergstraße. Der Wind weht schwach aus meist westlichen Richtungen. Foto: Elisabeth Lise Schmidt UWA Wettermelder

Wetter News

Weiterhin wechselhaftes Wetter in Nordrhein Westfalen

Am Freitag stellt sich ein Wechsel aus vielen Wolken, vor allem aber nachmittags auch längeren sonnigen Abschnitten über NRW ein . Regenschauer sind nicht mehr so häufig, nur örtlich soll es mal kurz nass werden. Die Temperaturen steigen bis auf 24 Grad mehr ist bis zu diesem Zeitraum nicht drin Auch am Samstag gibt es eine Mischung aus Sonne und auch dichteren Wolken, weitere Schauer ziehen durch, gebietsweise wird es auch mal länger nass. Abends soll es dann meist trocken bleiben. Wenn die Sonne noch länger durchkommt am Nachmittag, steigen die Temperaturen auf 20 bis 23 Grad. Der Sonntag bringt dann wieder mehr Sonne, nur noch wenige Wolken und es bleibt wahrscheinlich überall trocken bei bis zu 24 Grad. „Richtig [weiterlesen]

Wetter News

Aktuell kräftige Gewitter und Starkregen in der Region Mannheim- Heidelberg

Aktuell ziehen über die Region von Mannheim bis Heidelberg örtlich kräftige Gewitter die mit Starkregen und Sturmböen einhergehen. In der schwülen Luft haben sich am frühen Donnerstagmorgen von Westen her diese Gewitterzellen gebildet. Im weiteren Verlauf ziehen die Schauer und örtlichen Gewitter weiter in östlicher Richtung. Auch in Unterfranken und der Region Würzburg kommt es deshalb zu den selben Wettererscheinungen. Unwetter: starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; kleinkörniger Hagel und Sturmböen in Baden Württemberg möglich 8 km nördlich von Mosbach wurde um 06:45 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 72 km/h nach Osten verlagert. Dabei sind Starkregen, örtlich auch kleinkörniger Hagel und Sturmböen möglich. Mit 9 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit [weiterlesen]