Wetterauwetter : Am Dienstag lokale Gewitter möglich.

Vor allem in der zweiten Tageshälfte des Dienstages sind örtliche Schauer und kurze Gewitter in der Wetterau nicht ausgeschlossen.

Bevor sich zum Wochenende ein Azorenhoch bei uns durchsetzen wird und sommerliche Temperaturen in die Wetterau bringt, müssen wir bis dahin noch mit wechselhaftem Wetter vorlieb nehmen.  Am heutigen Montag zieht eine schlappe Kaltfront durch die Region,welche aber kaum Regen gebracht hat, allein die Wolkendecke weisen darauf hin. Später am Tag lässt sich dann auch die Sonne wieder blicken. Die Temperaturen sind etwas kühler und liegen bei 18 bis 20 Grad

Am Dienstag örtlich Schauer und Gewittergefahr.

Die Absatzüberschrift sollte man jetzt nicht all zu wörtlich nehmen, allerdings zeigen die Modelle Anzeichen, deshalb werden wir auch darüber sprechen.  In der zweiten Tageshälfte wäre es denkbar, dass uns von Westen her ein paar Schauer. mitunter auch ein Gewitter  erreicht. Um es gleich vorweg zunehmen, das wird kein großes Ding werden. Die Parameter sind bei uns auch nur sehr schwach ausgeprägt. Das es aber eine Wahrscheinlichkeit dafür gibt, wird selbstverständlich auch darauf aufmerksam gemacht.

Schauen wir auf die Wettermodelle,dabei ist zu beachten,man die Simulationen auf so einem begrenzten Raum niemals 1 zu 1 übernehmen darf. Man muss es so sehen, dass eine gewisse Wahrscheinlichkeit vorhanden ist, wo es aber letztendlich zum einem Gewitter oder Schauer kommt, kann man im Vorfeld nicht sagen. Solche Dinge werden im Nowcast auf dem Live Wetterradar geklärt.

Zum Wochenende könnte der Sommer kommen

Am Wochenende deutet sich eine Erwärmung an dabei könnten die Temperaturen unter dem Einfluss eines Azorenhochs auf 25 bis örtlich 27 Grad ansteigen. Dazu gibt es aber noch einen Detail-Bericht zum Ende der Woche.

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Angelo D Alterio 4098 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel