Wetterauwetter : Jetzt kommt Azorenhoch Pia und bringt den Sommer!

Am Wochenende kommt der Sommer in die Wetterau, dabei steigen die Werte am Samstag auf 27, am Sonntag nahe 30 Grad.

Nach einem nicht so tollen Mai, zeigt sich der Juni in seinen Anfängen, gleich von seiner sonnigen und warmen Seite. Ein Azorenhoch mit dem Namen Pia, sorgt mit seinen Ausläufern am Wochenende für hochsommerliches Wetter, dabei steigen die Temperaturen am Samstag auf 27 bis 28 Grad an. Am Sonntag legt Pia mit annähernd 30 Grad noch eine Schippe drauf.

Das Super HD Modell von @kachelmannwetter zeigt den aktuellen Trend für das kommende Wochenende. So werden wie oben bereits geschrieben, sehr warme Luftmassen aus dem Südwesten nach Deutschland geweht. Die Werte steigen in einen hochsommerlichen Bereich. Das Wochenende bleibt trocken,  Wettergefahren werden nicht erwartet.

Am Montag drohen teils kräftige Gewitter

Am kommenden Montag könnte die Hitze vom Wochenende mit teils kräftigen Schauern und Gewitter wieder zu Ende gehen. Einige Modelle zeigen die ersten Anzeichen für eine Gewitterlage am Montag. jedoch ist es zum jetzigem Zeitpunkt noch zu früh über  Details zu sprechen. Wir halten euch selbstverständlich hier auf Wetterauwetter auf dem laufenden.

 

Folge uns auf Facebook unter @Wetterauwetter

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Angelo D Alterio 4093 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel