Benutzerinformation

Mit unserem Wetterkarten-Panel haben Sie die Möglichkeit viele Unwetter-Parameter abzurufen. Sie können zwischen verschiedenen Modell-Varianten wählen und diese mit Datum und Uhrzeit festlegen. Auswahl über das Menü oder in der Karte einfach vor und zurück klicken.

Ihnen stehen viele verschiedene Funktionen zur Verfügung. Sie können zum Beispel mit dem Hell/Dunkel-Schalter den Hintergrund der Karte umstellen. Zusätzlich können Sie mit den Schaltern rechts daneben auch die Landesgrenzen oder Ortsnamen ausblenden.
Außerdem erhalten Sie weitergehende Informationen zu dem gewählten Wettermodell oder Parameter mit einem Klick auf das Info-Symbol direkt daneben.
Mit unserer neuen Animations-Funktion können Sie nun einwandfreie Animationen der Wetterkarten oder Radarbilder abspielen. Wählen Sie dazu einfach den Animations-Zeitraum aus (Beachten Sie die angezeigte Datenmenge, die nachgeladen werden muss) und drücken Sie den Play-Button. Anschließend können Sie noch die Abspiel-Geschwindigkeit mit den +/- Schaltflächen verändern und so Ihren Bedürfnissen anpassen.

Unser hochqualitatives Niederschlagsradar für ganz Deutschland, alle Bundesländer und Landkreise/kreisfreie Städte finden Sie hier. Wir haben dort die Funktionalität auf die Benutzungs-Bedürfnisse eines Niederschlagsradars optimiert.
Das heißt, dass die Radarbilder automatisch aktualisiert werden, auch während Sie eine Animation abspielen. Beachten Sie dazu den Status-Text unter der Zeit- und Animationsauswahl, der Ihnen anzeigt wann das nächste Radarbild ankommt.
Sie möchten eine Wetterkarte oder ein Radarbild in öffentlichen Netzwerken teilen oder herunterladen? Dazu können Sie die Share-Buttons benutzen und ohne Umwege ihren Kontakten zum Beispiel eine brisante Wetterlage zeigen.

Verwendungshinweise:

Es ist nicht gestattet, die im Quelltext vorhandenen Einzel-Bilddateien in irgendeiner Form zu verwenden!
Sie dürfen unsere Wetterkarten oder Radarbilder nur in der durch den Download-Button angebotenen Form verwenden. Ihnen ist es erlaubt eigene Zeichnungen oder Symbole zusätzlich auf den Karten unter folgenden Bedingungen einzubringen:

  • Unser Copyright und Logo muss klar ersichtlich bleiben
  • Die zusätzlichen Ausführungen verstoßen nicht gegen das Urheberrecht anderer
  • Die zusätzlichen Ausführungen dürfen keine anstößigen oder diskriminierenden Inhalte haben
  • Die zusätzlichen Ausführungen müssen in Kontext zur eigentlichen Karte stehen, die Karte also erweitern und dürfen keine neuen Ansätze beinhalten, die nicht zu den in der Karte dargestellten Daten stehen.

Bei Verwendung unserer Karten auf Social Media-Plattformen oder Webseiten verlangen wir eine Quell-Angabe mit Link entweder auf unsere Webseite oder in Social Media-Plattformen mit Markierung auf unsere dortige Seiten (Funktioniert meistens mit einem @unwetteralarm). Um den Usern das Wiederfinden der Karte zu erleichtern empfehlen wir aber die Verlinkung auf die jeweilige Wetterkarten-Seite, wie sie oben in der Adresszeile angezeigt wird.