Mediathek, Wetterübersicht
Frost

17

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Hessen

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Stark bewölkt bis bedeckt, niederschlagsfrei. Stellenweise Nebel. In der Nacht nur noch im Bergland Frost streckenweise Glatteisbildung.

Heute Nachmittag meist bedeckt, teils neblig trüb. Meist niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 2 bis 4 Grad. Schwacher Wind um Süd. In der Nacht zum Montag zunehmend bedeckt, in der zweiten Nachthälfte aus Westen aufkommender Regen. Im Bergland geringe Wahrscheinlichkeit für vereinzelte Glatteisbildung. Tiefsttemperatur 2 bis -1 Grad. Im Laufe der Nacht ansteigende Temperaturen. Mäßiger Südwestwind, im höheren Bergland teils stark böig auffrischend.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Nordrhein Westfalen

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Heiter, örtlich noch stark bewölkt, niederschlagsfrei . In der Nacht nur vereinzelt Frost im Bergland. Mit Aufkommen der Niederschläge von Westen im Bergland örtlich Glatteis.

Heute Nachmittag überwiegend heiter, vom Münsterland über Ostwestfalen bis ins Siegerland teils noch dichter bewölkt. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 6 bis 9 Grad, im höheren Bergland 3 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Süd. In der Nacht zum Montag zunehmend bedeckt, aus Westen aufkommender Regen. Im Bergland lokale Glatteisbildung nicht ausgeschlossen. Tiefsttemperatur 6 bis 3 Grad, im Bergland teils um 1 Grad. Mäßiger Südwestwind, im höheren Bergland teils stark böig auffrischend.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Niedersachsen und Bremen

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Heute stark bewölkt. Kommende Nacht vor allem in der Südosthälfte Frost. Am Montag aufkommender Regen.

Heute Nachmittag meist stark bewölkt und teils dunstig. Stellenweise etwas Sonne. Temperaturen zwischen 2 Grad im Süden und Osten Niedersachsens und bis 6 Grad an der Ems. Schwacher bis mäßiger südlicher Wind. In der Nacht zum Montag von Westen weitere Verdichtung der Wolken und in der zweiten Nachthälfte zunächst an der Ems, später bis zur Weser Regen. Nur leichter Temperaturrückgang auf Werte zwischen 5 Grad an der Ems und 0 Grad im Süden und Osten Niedersachsens. Schwacher bis mäßiger, auf den Inseln zunehmend frischer Südwind.
Mediathek, Wetterübersicht
Mediathek, Wetterübersicht
Frost

77

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für den Freistaat Bayern

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Im Norden oft trüb unter Hochnebel. Auch sonst wolkig, aber gelegentlich Sonne. Kommende Nacht örtlich Glatteis nicht ausgeschlossen.

Heute Nachmittag und Abend im Norden Frankens oft trüb unter hochnebelartiger Bewölkung. Auch sonst wolkig, aber besonders im westlichen Vorland gelegentlich Sonne. Meist niederschlagsfrei. Nachmittagstemperaturen knapp über 0 Grad in Tälern der nördlichen Mittelgebirge, bis 8 Grad im Oberland. Schwacher Wind um Süd. In der Nacht zum Montag häufig dichter Hochnebel oder stark bewölkt, lokal Nebel. Gebietsweise leichter Regen oder Nieselregen wahrscheinlich, dadurch besonders im Osten örtlich Gefahr von Glatteis. Frühwerte von +2 Grad am Untermain und bis -3 Grad im Oberallgäu.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für Baden und Württemberg

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

In Niederungen teils anhaltend trüb, sonst Sonne, später von Südwesten Bewölkung, etwas Regen, dabei kommende Nacht im Südosten örtlich Glatteis nicht ausgeschlossen.

Heute Nachmittag und Abend in Niederungen anhaltend trüb, abseits davon noch zeitweise Sonne. Von Südwesten aber zunehmend bewölkt und gelegentlich etwas Regen. In weiten Teilen des Landes noch meist niederschlagsfrei. Höchstwerte 3 bis 8 Grad. Schwacher Wind aus südlicher Richtung. In der Nacht zum Montag insgesamt zunehmend bedeckt und zeitweise leichter Regen, im Südosten und Osten in ungünstigen Lagen kurzzeitig Glatteisgefahr. Tiefstwerte +4 bis -1 Grad. Im Hochschwarzwald stürmische Böen aus Südwest.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Rheinland Pfalz

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Teils stark bewölkt oder neblig, örtlich Auflockerungen. In der Nacht nur noch im Bergland Frost und streckenweise Glatteisbildung.

Heute Nachmittag stark bewölkt, teils nebelig-trüb, stellenweise Auflockerungen - bevorzugt in Richtung Saarland und Vorderpfalz. Meist niederschlagsfrei. Höchsttemperatur unter dichter Bewölkung 3 Grad, sonst 5 bis 7 Grad. Schwacher Wind um Süd. In der Nacht zum Montag zunehmend bedeckt, aus Westen aufkommender Regen. Im Bergland lokale Glatteisbildung nicht ausgeschlossen. Tiefsttemperatur 2 bis -1 Grad. Im Laufe der Nacht ansteigende Temperaturen. Mäßiger Südwestwind, im höheren Bergland teils stark böig auffrischend.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Schleswig Holstein und Hamburg

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Heute stark bewölkt. Am Montag aufkommender Regen. An der Nordsee windig.

Heute Nachmittag stark bewölkt und niederschlagsfrei. Temperaturen zwischen 3 und 6 Grad. Schwacher bis mäßiger südlicher Wind. In der Nacht zum Montag von Westen weitere Verdichtung der Wolken, zum Morgen an der Nordsee Regen. Kaum Temperaturrückgang auf 5 bis 2 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee zunehmend frischer bis starker Südwind.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Thüringen

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Nachts Frost. Am Montag Windzunahme und aufkommender Regen, im Werratal Gefahr von Glatteis.

Heute Nachmittag und am Abend überwiegend stark bewölkt, im Werratal teils neblig-trüb, niederschlagsfrei. Temperaturen zwischen 0 und 6 Grad. Schwacher Südwest- bis Südwind. In der Nacht zum Montag meist stark, nur vorübergehend locker bewölkt. Im Süden des Freistaates örtlich etwas Sprühregen, dabei im Werratal Gefahr von Glatteisbildung. Tiefstwerte zwischen 2 und -2 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für den Freistaat Sachsen

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Nachts Frost. Am Montag Windzunahme und aufkommender Regen.

Heute Nachmittag und am Abend überwiegend stark bewölkt, weitgehend niederschlagsfrei. Temperaturen zwischen 0 und 6 Grad. Schwacher Südwest- bis Südwind. In der Nacht zum Montag teils stark, teils locker bewölkt, weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 2 und -2 Grad. Schwacher Südwest- bis Südwind.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Sachsen Anhalt

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Nachts Frost. Am Montag Windzunahme und aufkommender Regen.

Heute Nachmittag und am Abend überwiegend stark bewölkt, niederschlagsfrei. Temperaturen zwischen 1 und 4 Grad. Schwacher Südwest- bis Südwind. In der Nacht zum Montag teils stark, teils locker bewölkt, noch weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 2 und -2 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Berlin und Brandenburg

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

In der Nacht zum Montag Frost, Glätte und örtlich Nebel.

Heute Nachmittag und Abend stark bewölkt, von der Niederlausitz zögerlich nordwärts ausgreifende Auflockerungen, trocken. Höchstwerte 1 bis 4 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag überwiegend wolkig und niederschlagsfrei, örtlich Nebel. Im Süden zeitweise stark bewölkt und leichter Regen oder Sprühregen, örtlich Glatteis dann nicht ausgeschlossen. Tiefstwerte +2 bis -1 Grad, bodennah verbreitet leichter Frost bis -3 Grad. Schwacher Wind aus Süd.
Mediathek, Wetterübersicht

Aktueller Wetterbericht/Warnlagebericht für das Land Mecklenburg Vorpommern

Ausgegeben am 26.01.2020 14:34 Uhr:

Anfangs stark bewölkt, später Auflockerungen. Meist niederschlagsfrei.

Heute Nachmittag anfangs stark bewölkt bis bedeckt, später in Mecklenburg Auflockerungen, bis zum Abend auch auf Vorpommern ausweitend. Weitgehend trocken. Höchstwerte 2 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag wolkig bis stark bewölkt, meist trocken. Tiefstwerte 3 bis 0 Grad, bei längerem Aufklaren oder in Bodennähe gebietsweise leichter Frost um -1 Grad. Schwacher Wind aus Süd.
Mediathek, Wetterübersicht