Wettervorhersage Bayern für Sonntag, den 16.03.2014

In der Nacht zum Sonntag regnet es zunächst vor allem am Alpenrand, nach Mitternacht auch wieder in den anderen Regionen. Die Temperatur geht auf +6 Grad bis +2 Grad zurück. Auf hoch gelegenen Straßen des Bayerischen Waldes kann es kurzzeitig zu Glätte durch Schneematsch kommen.

Der Sonntag selbst bleibt leider grau, nass und kühl. Die Sonne zeigt sich vorerst nicht. Örtlich kann der Regen auch stärker ausfallen. Die Temperaturen betragen +10°C bis +15°C. Ganz im Süden dagegen lockert der Himmel langsam auf und ein paar Sonnenstrahlen sind dort dann auch zu finden, bei bis zu +16C°.

TREND

Am Montag bekommen wir dann einen Sonnen-Wolken-Mix und es bleibt fast überall trocken, nur ganz im äußersten Nordosten können noch ein paar Regenschauer nieder gehen. Das Thermometer steigt dann aber wieder auf bis zu +17°C im Süden und auf bis zu +12°C im Norden, an. Ab Dienstag sind dann alle Regenwolken verschwunden und das Thermometer kletter auf +17°C hoch.



Über Angelo D Alterio 2841 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz