+++ Wettervorhersage Deutschland, 22. Juli 2014 +++

Aktualisiert am : von

In der heutigen Nacht bleibt es besonders in Bayern und Baden-Württemberg nass. Zudem sind in Bayern, Sachsen, Thüringen und Niedersachsen, sowie auch in Hessen noch einzelne Gewitter möglich. Ansonsten bleibt es meist stark bewölkt und trocken. Die Tiefstwerte liegen bei 14°C bis 20°C.

Morgen gibt es besonders in der Südhälfte Deutschlands weiterhin gewittrige Schauer, meist weiterhin in Baden-Württemberg und Bayern Dauerregen. In Richtung Norden bleibt es trocken und sommerlich. Das Thermometer zeigt im Süden nur 20°C bis 25°C an. In der Nordhälfte zwischen 26°C und 31°C.

Die Aussichten auf die kommenden Tage:

Der Mittwoch wird wieder ruhiger, dennoch sind in Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie in Sachsen einzelne Gewitter möglich. Sonst bleibt es überall trocken und sommerlich bei Temperaturen zwischen 25°C und 30°C. Am Donnerstag befinden sich die meisten Gewitter im Norden Deutschlands. In der Südhälfte bleibt es trocken und weiterhin sommerlich. Die Höchstwerte liegen bei 25°C bis 29°C.

Karte 22.07.2014

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1581 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten