Wettervorhersage Deutschland für Dienstag, den 15. April 2014

Wettervorhersage Deutschland

für Dienstag, 15. April 2014

Morgen gibt es nur im Osten noch letzte Regenschauer. In Sachsen bleibt es eher Dauer-Grau und regnerisch. Der Wind beruhigt sich auch wieder und weht meistens nur noch mäßig, in Küstennähe stark, aus Nord / Nordwest. Die Höchstwerte liegen zwischen +6°C im Süden bis +13°C im Norden.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen besonders im Süden und Osten Deutschlands einige Regenschauer auf, im Süden ist zusätzlich besonders in den Hochlagen ab 800 Metern Schneefall möglich. Das Thermometer sinkt auf +7°C bis 0°C.

2 – TAGE – TREND

Ab Mittwoch wird es zunehmend sonniger, die Wolken lockern im Laufe des Tages immer mehr auf. Besonders vom Norden her wird es überall wolkenlos. Das Thermometer steigt auf +9°C bis +15°C.

Auch am Donnerstag weiterhin sonniges Frühlingswetter, in der Südhälfte Deutschlands weiterhin wolkenloser Himmel. Die Höchstwerte liegen bei +11°C bis +18°C.

Veröffentlicht am 14.04.2014 20:10 von Udo Karow

Über Udo Karow 1524 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten