Wettervorhersage Deutschland für Donnerstag, den 01. Mai 2014

  • Zunächst Hitze, später steigende Unwettergefahr!

    Letzes News Update vor 13 Stunden von Wetterauwetter-Redaktion Viel Sonnenschein und Hitze bis nahe der 30 Grad am heutigen Sonntag. Doch schon am Abend steigt die Gefahr von unwetterartigen Gewittern aus Westen. Bis zum Dienstag [...]

Wettervorhersage Deutschland

für Donnerstag, den 01. Mai 2014

Auch in der heutigen Nacht bleibt es besonders im Westen und Süden nass. Im Osten zum größten Teil sternenklar oder leicht bewölkt. Das Quecksilber im Thermometer sinkt auf +6°C bis +11°C.

ACHTUNG – Auch morgen sind besonders in Baden-Württemberg und Bayern einige Gewitter unterwegs die lokal unwetterartig ausfallen können. Es muss mit Starkregen und Hagel gerechnet werden.

Ansonsten bis hoch nach Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen einige Regenschauer. Der Norden bleibt trocken und meist sonnig mit kleineren Wolkenfeldern. Die Höchstwerte liegen bei +10°C bis +18°C.

2 – TAGE – TREND

Am Freitag ist im Süden und Osten immer noch Regen angesagt. In Bayern und Baden-Württemberg weiterhin Gewittergefahr. +9°C an der Ostsee bis +18°C in Rheinland-Pfalz.

Ab Samstag stellt sich der Regen ein und es wird in fast ganz Deutschland strahlend blauer Himmel erwartet. In Bayern noch Regenschauer, in Baden-Württemberg unterschiedlich bewölkt. +7°C in Bayern bis +16°C im Westen werden erwartet.

Über Udo Karow 1792 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten